18-11-2015

Gewerberäume mit Doppelböden verbessern

Design,

Feinsteinzeug,

Granitech, Pavimenti Sopraelevati, GranitiFiandre,

Mit einer langen Erfahrung bei der Realisierung von Doppelböden und bezogen auf die Qualität von Feinsteinzeug, reduziert Granitech Zeiten und Kosten bei den Instandhaltungsarbeiten in Gewerberäumen. Dies erleichtert die Arbeit des Gestalters und verbessert das Gesamtwohlbefinden des Gebäudes



Gewerberäume mit Doppelböden verbessern

Wenn man Büros und Gewerberäume gestaltet, dann muss man unbedingt einige strukturelle Veränderungen im Laufe der Zeit einplanen, vor allem, was die Oberflächen betrifft. Gewerberäume weisen heutzutage eine hohe Konzentration an Anlagen auf, mit Leitungen für die Datenübertragung ,mit Verkabelungen und Anschlüssen für Strom, IT und Telefon. Es handelt sich um Eingriffe, die von Fachpersonal ausgeführt werden müssen und die häufig zu Unannehmlichkeiten für die Nutzer und lange und störende Schließung der Aktivitäten bedeuten, was unweigerlich zu wirtschaftlichen Verlusten führt.  Für die Fußböden und Verkleidungen bei Gewerberäumen ist eine der praktischsten und weitsichtigsten Lösungen die Verwendung von Doppelböden, die auch als schwimmende oder erhöhte Fußböden bezeichnet werden.

Granitech gehört zu den führenden Unternehmen auf diesem Sektor, auch dank solcher Lösungen wie die der hinterlüfteten Fassaden und bietet umfassende Antworten bei diesen strukturellen Eingriffen und garantiert dabei die Lieferung und die Verlegung von Doppelböden mit Platten aus Feinsteinzeug. Die Vereinfachung der Wartungsarbeiten und die neue Freiheit des Raums wird dank der Eingriffe bei den einzelnen Platten ermöglicht, was einige Vorteile gewährleistet, darunter:

* die Schnelligkeit bei den Arbeiten, ohne dabei die anliegenden Platten in Mitleidenschaft zu ziehen;

* die Verbesserung der Planungsphase und der Kreativität: Architekten und Designer sind nicht mehr an die Position der verschiedenen Anlagen gebunden;

* die Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens dank der thermischen Trennung zwischen Estrich und Trittfläche;

* Vermeidung von Maurerarbeiten, was eine klare Ersparnis bezogen auf Zeit, Kosten und Energie bedeutet.

Der obere Teil des Systems ist die Feinsteinzeugfliese: es handelt sich hierbei um den sichtbaren Teil und auch den der direkt der Benutzung unterliegt. Das Feinsteinzeug (in der Bilderschau sind einige Projekte von Doppelböden mit Steinzeugfliesen der FirmaGranitiFiandre zu sehen) muss notwendigerweise auf der Grundlage des Bestimmungszwecks der Aktivität gewählt werden. Unabhängig von der gewählten Oberflächengestaltung gilt das Feinsteinzeug in jedem Fall als das herausragende Material für die Trittfläche – dank der besonderen Schönheit, die sich mit hochwertigen physischen und mechanischen Eigenschaften verbindet.



Marco Privato


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×