31-01-2017

FMG Roads: Tradition und Innovation für den öffentlichen Raum

Sport & Wellness, Hotel,

Design,

Feinsteinzeug,

FMG Fabbrica Marmi e Graniti,

Die Steinzeugfliesen der Kollektion Roads basieren auf den klassischen Farbtönen. Ihre Ausdruckskraft zeigt sich am Besten an Orten der Gastlichkeit und trägt zur Schaffung von Gemütlichkeit und Wohlbefinden bei



FMG Roads: Tradition und Innovation für den öffentlichen Raum
Sich an einem Durchgangsort oder an einem Ort, an dem man kurz verweilt, wohl zu fühlen, ist ziemlich verbreitet und sehr aktuell angesichts der hektischen Alltagsrhythmen. Wenn man Räume für die Gastlichkeit und den Aufenthalt gestaltet, dann sucht man eben nach jenem Ziel und berücksichtigt dabei jedes ästhetische Detail.
Während sich das Home Design mehr an ungewöhnlichen Farben, gewagten Kombinationen und für andere Bestimmungszecke umfunktionierte Objekte orientiert (die oft außerhalb ihres gewöhnlichen Umfelds angeordnet werden), findet die Kreativität für öffentliche Räume und im Hotel-, Büro- und Ladenbau häufig neue Impulse bei der Neuauflage von traditionellen Motiven und Farben.
Diese Erneuerung auf der Spur der Tradition verbindet sich mit der Suche nach Produkten von hohem Standard bezogen auf die langfristige Strapazierfähigkeit und Leistung.
Wenn man dazu andere, bei öffentlichen Räumen wichtige Faktoren hinzuaddiert, wie das einfache Reinigen und die geringe Instandhaltung insgesamt, dann muss die Wahl der besseren Oberflächen für Bäden- und Wandbeläge unbedingt auf das Feinsteinzeug fallen.
Feinsteinzeugfliesen garantierten Strapazierfähigkeit, Wasserundurchlässigkeit und gestatten – im Hinblick auf das Aussehen – die Auswahl aus zahlreichen Effekten und Farbtönen, welche das Potenzial der “klassischen” Farben erkunden.
 
Dies ist der Fall bei den eher herkömmlichen Farben von Roads, der Linie von Feinsteinzeugfliesen von FMG, die auf besondere Weise auf die Anforderungen öffentlicher Räume und der Gastlichkeit antwortet, wie Hotels, Residenzen und Wellness-Einrichtungen.
Mit 8 Farben, die sich an der Erde, den Steinen, dem Zement und dem Asphalt inspirieren (wie White Purity, Sand Hearth, Turtle Blaze, Pearl Mind, Grey Calm, Coffee Truth, Dark Depth, Black Intensity) ist Roads ideal sowohl als Wand- als auch als Bodenbelag und wird in 3 Oberflächengestaltungen angeboten:
* framed: rutschfeste Struktur, die sich vor allem für Wand- und Bodenbeläge im Freien eignet; 
* natural: natürlich, für Innen- und Außenbereiche; 
* smooth: geläppt, vor allem für Innen.
 
Einige Modelle von Roads, insbesondere Dark Depth, finden ihre natürliche Anwendung bei der architektonischen Gestaltung von öffentlichen Räumen, wie Residenten, Hotels und Spas.
Dark Depth ist eine dunkle Fliese, die sich sowohl alleine als auch im Hell-Dunkel-Kontrast mit anderen Platten auszeichnet (insbesondere in der Kombination mit White Purity), wo man eine nicht alltägliche Ausdrucksstärke erkennt.
Im Laufe der Jahre wurden die Platten Dark Depth im Hotel Kumpeli in Heinola (Finnland, Architekt Jaakko Puro) verlegt, in der Wohnanlage Chiar di Luna von Polignano a Mare (Bari, Italien, Architektin Monica Alejandra Mellace), im ME Milan - Il Duca di Milano (Arassociati Studio di Architettura mit Alvaro Sans und Nicola Gallizia Design).
Unterschiedliche Projekte, die eines gemeinsam haben: Den Wunsch, gemütliche und elegante Räume zu schaffen, bei denen die Oberflächen (vom Badezimmer über den Wellnessbereich bis zur Hotel-Lobby) zur Suche nach einem Gleichgewicht und eines kontinuierlichen architektonischen Dialogs zwischen Innenräumen und Außenflächen beitragen.


Marco Privato


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×