31-07-2014

Fliesen aus Keramik oder Feinsteinzeug. Hier die Antwort.

Feinsteinzeug,

Stonepeak,

Stonepeak produziert mit einem umweltfreundlichen Herstellungsverfahren Feinsteinzeugfliesen für die Fußbodengestaltung, wie die Kollektionen Cottage und Limestone, deren Resultate besser sind als bei Keramik – mit längerer Haltbarkeit und höherer Strapazierfähigkeit



Fliesen aus Keramik oder Feinsteinzeug. Hier die Antwort.

Die Feinsteinzeugfliesen von Stonepeak entstehen mit Hilfe eines umweltfreundlichen Herstellungsverfahrens, das ein außerordentlich resistentes Material hervorbringt.
Bei diesem Verfahren werden Fliesen aus Feinsteinzeug hergestellt, die für Fußböden und Wandverkleidungen geeignet sind. Sie bestehen aus 100% natürlichen Rohstoffen und enthalten keine Siegelmittel, keine künstlichen Farbstoffe. Bei dem geschlossenen Produktionszyklus wird fast die Gesamtheit der Rohstoffe und des Wassers recycelt, das wieder bei den Produktionslinien verwendet wird.
Um die Güte des Produkts noch deutlicher zu machen, will Stonepeak Klarheit bezogen auf die Unterschiede zwischen Fliesen aus Keramik und denen aus Feinsteinzeug schaffen. 


Um ein einfaches Beispiel zu nennen, kann man sagen, dass bezogen auf die Gleichwertigkeit die Keramikfliesen zu den Feinsteinzeigfliesen stehen wie "das Rechteck zum Quadrat”.
Die beiden Produkte sind also enge Verwandte, aber es gibt grundlegende Unterschiede bei der Bearbeitung:
- die Keramikfliesen werden normalerweise aus der Mischung einer Tonbasis mit verschiedenen Mineralien und Wasser erzeugt. Nach dem Brennen kann eine Wasseraufnahme zwischen 0,5 % und 3,0% bis hin zu 20 %; vorliegen
- die Feinsteinzeugfliesen werden hingegen bei Temperaturen von 2.300 °C gebrannt (verglichen mit den 1800-2000 °C bei der Keramik): Die höhere Temperatur, die Verwendung von Sand und Feldspat, das Sintern, das die Grundlage des Verfahrens bildet – all dies trägt dazu bei, dass das Produkt deutlich wasserresistenter ist (niedriger/gleich 0,5 % nach den US-Standards), härter als Granit wird (+ 30%) und auch eine höhere Fleckenfestigkeit aufweist.


Die Verarbeitung von Stonepeak bringt Feinsteinzeugfliesen für Fußböden im Innen- und Außenbereich hervor, deren Wasseraufnahme 0,1 % beträgt, weshalb sie in der Tat nicht wasserdurchlässig sind. 
Mit diesem Verfahren kann die Fliesen nach US-amerikanischem Standard als “technischen Steinzeug” bezeichnet werden, was sie von den anderen importierten Produkten unterscheidet, die eher generisch als “Porzellan” bezeichnet werden.
Die Fliesen von Stonepeak haben die perfekte Figur, ideal für die Oberflächen (das Quadrat vom vorhergehenden Beispiel). Es entstehen somit Kollektionen aus Feinsteinzeug für Fußböden und Verkleidungen von höchster technischer und ästhetischer Güte, wie Cottage und Limestone
Cottage ist die Kollektion der Feinsteinzeugfliesen in Holz-Optik. Sie ist in 4 Abstufungen lieferbar, von der hellsten (Beach House) hin zur dunkelsten (City Loft) mit dazwischen liegenden Abstufungen und Schattierungen (Country Farm und Mountain Retreat). 
Limestone hingegen drückt die Originalität des Kalksteins aus. Es gibt 4 subtile Abstufungen (Ivory, Honey, Walnut, Cream Gold) bei denen – genau wie in der Natur - keine Fliese der anderen gleicht.
Es handelt sich um Kollektionen von großer Ausdruckskraft und Eleganz. Cottage und Limestone lassen sich gleichermaßen in Wohnungen als auch bei gewerblichen Anwendungen verwenden.


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×