31-12-2019

Die Schönheit des Ganzen und der Charme der Details: Die Oberflächen Liquid Cosmo und Cosmic Marble

Iris Ceramica, Diesel Living with Iris Ceramica,

Dynamische und schwankende Formen, Farben, die aus einer kosmischen Harmonie stammen und zur visuellen Massenkultur gehören: das sind einige der ästhetischen Merkmale von Liquid Cosmo und Cosmic Marble, die Kollektionen Diesel Living with Iris Ceramica, vom Marmor inspiriert, nuancenreich, schwer fassbar und bereits jetzt schon zu Ikonen geworden



Die Schönheit des Ganzen und der Charme der Details: Die Oberflächen Liquid Cosmo und Cosmic Marble
Studien und Forschungsarbeiten in Sachen Ästhetik ist die zentrale Handlungsmaxime, um neue Designtrends zu schaffen. 
Von der Beobachtung der Natur bis hin zu Vintage-Effekten, die in einer zeitgemäßen Art und Weise neu interpretiert werden, gibt es viele von design 2020 vorgeschlagene „moods“, die von dem Wunsch geprägt sind, alle öffentlichen und privaten Räume spannend und immer origineller zu gestalten.
Im Bereich der Wandverkleidungen geht die ästhetische Forschung Hand in Hand mit der Entwicklung der technischen Keramik, dem Material, das der Kreativität und Phantasie am meisten Raum gibt.
Mit ihrer überlegenen Leistungsfähigkeit ist die technische Keramik heute in der Lage echte Artefakte und Installationen zu schaffen, die nicht mehr nur Verkleidung sind, sondern dank dem Großformat, den strukturierten Oberflächen, des personalisiertem Drucks und der Möglichkeit, homogene, gebogene und sogar hinterleuchtete Flächen zu schaffen, trendige Einrichtungselemente. 
 
Diesel Living with Iris Ceramica ist seit 2016 eine der innovativsten Partnerschaften im Bereich Wandfliesen aus technischer Keramik, dank der Verbindung von zwei führenden Unternehmen im Bereich Lifestyle und hochwertige Wandfliesen aus Feinsteinzeug Made in Italy.
Seit Jahrzehnten sind die beiden Unternehmen in der internationalen Designszene wegweisend und haben eine Marke geschaffen, deren Mission auf Begriffen wie ästhetische Forschung, Originalität und Experiment basiert. 
Diese Konzepte betonen auf sehr intensive Weise die Materie und sind Teil eines umfangreichen Katalogs von Kollektionen von großem Charme und optischer Wirkung, die nicht unbedingt den sonst üblichen Stilen der Innenarchitektur entsprechen.
Mit seinen unverwechselbaren Kollektionen erfasst Diesel Living with Iris Ceramica verschiedene optische Kulturen, ohne der Zeit und dem Raum Grenzen zu setzen. 
Und zwar durch Beobachtung, Anregung und Neuinterpretation von Materialien und Objekten aus ausdrucksstarken Branchen, wie z. B. Metallverarbeitung, Textilindustrie oder Industriearchäologie.
Daraus ergeben sich neuartige Ideen für Beschichtungen, die an oxidiertes Glas, Wellbleche, verbranntes Holz, Farben und abgenutzte Metalle erinnern, um nur die wichtigsten Inspirationsquellen zu nennen.
Bei Diesel Living with Iris Ceramica, wird das, was von der unermüdlichen Arbeit der Zeit übriggeblieben ist, zu einer neuen zeitgenössischen Ikone, einer widerstandsfähigen Materie, die überlebt hat. 
Durch den Hyperrealismus und die Materialität der unzähligen Farben und Schattierungen wird den Materialien und Objekten, die einst für andere Funktionen geschaffen wurden, neues Leben eingehaucht. Genres und Atmosphären werden überlagert, ohne genaue stilistische Bezüge herzustellen, mit dem Ergebnis eines Produktes in modernem Design und mit maximalen Individualisierungsmöglichkeiten der Ambiente.
 
Diesel Living with Iris Ceramica hat nun sein Angebot mit der neuen Kollektion Liquid Cosmo erweitert, bei der „die Schönheit in den kleinsten Details liegt und Materialspuren, eine kontinuierliche Entwicklung, einen unaufhörlichen Wandel bewirken“.
Liquid Cosmo zeichnet sich durch eine bezaubernden Farbmischung aus, in der Violett-, Grün- und Grautöne dominieren. Diese „Urtöne“ umhüllen das Auge im Ganzen und unterstreichen gleichzeitig die Majestät der vielen Details, undefiniert, verschwommen und fließend.
Angeboten wird die Kollektion Liquid Cosmo mit einer glänzenden Oberfläche, in einer Stärke von 6 mm, im Großformat 300x150, 150x150, 150x75 mit Untergruppen, in drei Varianten Grey, Purple und Green.
Liquid Grey hat Adern im Kontrast mit Grautönen und erinnert in ihren Nuancen an die Farbtöne der Erde; Liquid Purple begeistert stattdessen mit „violetten Streifen, durchsetzt von den weißen Abstufungen des Marmors“, bei Liquid Green dominiert die Farbe Grün und erinnert an „die Pracht des Kosmos“.
Die Kollektion, in der sich die Dynamik und die Vision des Kosmos widerspiegeln, vereint sich in idealer Weise mit Cosmic Marble, eine an Farben und Abstufungen reiche Kollektion, „in der die goldenen und lebendigen Pinselstriche die Oberflächen fast wie eine bemalbare Leinwand eines Künstlers behandeln.“
Die Marmor-Optik, die die beiden in der Galerie präsentierten Feinsteinzeugkollektionen vereint, ist ein Beispiel dafür, welche erstaunlichen Effekte technische Keramik heute erzeugen kann, die Atmosphären und Umgebungen erhellt und zum wahren optischen Zentrum der Raumgestaltung wird.


Marco Privato


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter