25-10-2016

Die Kraft des Formats bei den Steinzeugfliesen Stonepeak

Design,

Feinsteinzeug,

Stonepeak,

Die zahlreichen Formate, die wir bei den Fliesenkollektionen aus Steinzeug Stonepeak finden, ermöglichen es, Wand- und Bodenbeläge von großer Faszination und Originalität zu kreieren. Durch die gestiegenen Kombinationsmöglichkeiten werden die Räume durch die Farbharmonie und -kontrast betont



Die Kraft des Formats bei den Steinzeugfliesen Stonepeak

Die Formate der Feinsteinzeugfliesen können kreative Elemente werden, die moderne Oberflächen zum Leben erwecken, sowohl als Wand- als auch als Bodenbelag.
Außer den herkömmlichen Formaten für Steinzeugfliesen (wir erinnern hier an das klassische quadratische Format 30x30 cm und das Rechteck 30x60, sowie die Mehrfachen und Teilungen von 10 und 15 cm), haben in den letzten Jahren viele Unternehmen die Maxiplatten angeboten (die vor allem in großen Räumen oder Räumen zum Einsatz kommen, die eine optische Kontinuität mit dem Außenbereich erfordern) und eine breite Auswahl an Leisten d.h. im Dielenformat.
Diese sind die ideale Lösung bei einigen sehr beeindruckenden Farben, wie denFliesen in Holzoptik, welche die Eigenschaften der Parkettleisten aufnehmen.

Wir können also sagen, dass das Format der Steinzeugfliese eine wichtige Rolle bei dem Typ der zu gestaltenden Räumlichkeiten spielt, wie man anhand der zahlreichen Kollektionen von Stonepeak sehen kann.
Ausgehend von einer sorgfältigen Auswahl der Materialien gestaltet Stonepeak Farben und Formate, die ihre Kraft in der Besonderheit sowohl der Fliese aus technischem Feinsteinzeug als auch in der Gestaltung der Verlegung und in der Farbkombination zeigen.
Außer den regelrechten Dekorstücken und der besonderen Dünne für besonders gute Handhabung, Leichtigkeit und einfache Verlegung, bietet Stonepeak auch innovativere und unkonventionellere Formate an, wie 4”x12” (10x30 cm ca) , das wir in den Kollektionen Aura und Adamas finden. Aura ist in 7 Farben (Breeze, Cool, Jet, Moss, Shell, Slate, Spice) lieferbar, die die Farbtöne des Erdreichs aufnehmen. Die ideale Lösung für die Verkleidung hinter den Arbeitsplatten in der Küche. Die breitgefächerte Farbpalette ermöglicht Kombinationen und Kontraste mit der Kücheneinrichtung selbst.
Ideal für Verkleidungen ist auch die Kollektion Adamas geeignet, die in der Bildergalerie als Wand in einem Badezimmer zu sehen ist.
Die 10 Farben, von Albus bis Viola betonen die Räumlichkeiten mit einer klaren Helligkeit und können zu Recht als Designelemente betrachtet werden. Beide werden in dem Format 10x30 angeboten und so gewährleisten die Steinzeugfliesen Aura und Adamas Vielseitigkeit bei der Verlegung und markante Dynamik des Ambientes.

Mit dem gleichen Format 4”x12”, bietet Stonepeak auch eine originelle Steinzeugfliese an, New Mosaics Design 1, die zu den New Mosaics gehört (diese bestehen aus verschiedenen Formaten quer aus den verschiedenen Kollektionen und werden dann in einem Gestaltungsmaßstab von 1 zu 5 unterteilt). New Mosaics Design 1 sieht aus wie eine Fliese 4”x12”, die das Resultat einer originellen Kombination verschiedener Farben und zahlreicher kleiner Formate ist, die hier kreativ kombiniert wurden. 
Aufgrund der besonderen Komposition hat diese Steinzeugfliese mehr Ausdruckskraft in ihrer Gesamtheit und bewahrt dabei das ästhetische Gleichgewicht zwischen den beiden “Seelen”.
Man kann diese Fliese nämlich sowohl als Verkleidungselement als auch als Dekoration verwenden. New Mosaics Design 1 ist in 4 Kollektionen Stonepeak erhältlich: Land, Limestone, Parkland und Sky. Als weiterer Beweis der Aufmerksamkeit, die Stonepeak auf das Format legt, zeigen wir Ihnen hier auch das Sechseck (in den Kollektionen Land, Parkland und Sky). 
Die Wahl dieses besonderen Formats zeigt deutlich den Wunsch, ein eklektisches, originelles und vielfarbiges Ambiente zu schaffen, dass den Charakter und die Identität des Raums auch ohne die Präsenz besonderer Einrichtungselemente definiert.
 



Marco Privato


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×