12-12-2011

Landscaping: Die Nutzbarkeit der Landschaft

Stein, Feinsteinzeug,

Landschaftsgestaltung, Landscaping, Ariostea,

Das Wort Landscaping, bzw. Landschaftsarchitektur, weckt Assoziationen mit den großen historischen Gärten oder englische Landschaftsparks aber auch – warum nicht – mit dem eigenen Garten.



Landscaping: Die Nutzbarkeit der Landschaft

Das Wort Landscaping, bzw. Landschaftsarchitektur, weckt Assoziationen mit den großen historischen Gärten oder englische Landschaftsparks aber auch – warum nicht – mit dem eigenen Garten.
Heute findet diese Disziplin ihre Anwendung vor allem dann, wenn es um die Neugestaltung von ehemaligen Industriegebieten oder die Sanierung von Stadtgebieten geht. Alle diese Werke haben nämlich einen gemeinsamen Nenner: Die Steigerung der Nutzbarkeit der urbanen, industriellen oder ländlichen Umgebung für den Menschen.
Diese Tendenz zur Aufwertung der Landschaft drückt sich auch in den neuesten Landschaftsarchitekturprojekten in Norwegen aus, wo anhand von Landmarken an Aussichtspunkten der Landschaft der größten Ressource gehuldigt wird, die uns zur Verfügung steht: Der Natur.
Die Nutzbarkeit ist der Brennpunkt, wenn auch in kleinerem Maßstab, für alle, die einen Garten, einen Balkon oder eine Terrasse haben bzw. eine grüne Ecke, die zur Erholung benutzt wird.
Hier kommen die Fliesen aus Feinsteinzeug zum Zuge, die ihre farbliche und stilistische Vielseitigkeit mit herausragenden technischen Eigenschaften kombinieren, sowohl bezogen auf den hohen Reibungskoeffizient als auch wegen ihrer Frost-, Schmutz- und Chemikalienbeständigkeit, wie der Einsatz von High-Tech Natursteine Ariosteain Steinoptik in verschiedenen Deklinationen in Projekten zeigt, welche gekonnt die natürlichen und die künstlichen Elemente miteinander verbinden.

Christiane Bürklein

Foto 1: Garten mit Magnolie. Courtesy of Klaus-Dieter Bürklein

Foto 2: Park MFO Zürich Oerlikon (CH). Sanierung eines ehemaligen Industriegebiets

Foto 3: Park MFO Zürich Oerlikon (CH). Sanierung eines ehemaligen Industriegebiets

Foto 4: Trollstigen. Projekt: RRA Reiulf Ramstad Architects

Foto 5: Aurland. Nationale Touristenstraßen in Norwegen. Projekt: Todd Saunders & Tommie Wilhelmsen

Foto 6: Terrasse. Courtesy of Cristina Rebeccani Corretti

Foto 7 und 9: Kloster Santa Croce, Sarzana (SP), Italia. Kollektion High-Tech Natursteine, Cardoso, Ariostea.

Foto 8: Pietra Etrusca, Fußboden in Steinoptik aus Feinsteinzeug High-Tech Ariostea

Foto 10: Pietra di Luserna, Fußboden in Steinoptik aus Feinsteinzeug High-Tech Ariostea


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter