23-02-2012

Die Mitteilung des Wesentlichen

David Chipperfield,

Housing,

Design,

Stonepeak,

abstract



Die Mitteilung des Wesentlichen

Die wirksame Kommunikation eliminiert immer das Überflüssige, die Grundgeräusche, alles, was nicht notwendig ist. Auch wenn sie oberflächlich auf "Einfachheit" der Elemente reduziert wird, unterliegt die Klarheit der Ausstellung in den meisten Fällen gründlicher Überlegungen und Analysen.
Das Design der modernen Touch-Technologie kommuniziert beispielsweise anhand eindeutig minimalistischer formaler Linien: So wird dem Anwender die Markenidentität ohne Störungen und potentielle Hindernisse vermittelt.
Dieser Beziehungsweg ist kontinuierlich und kreisförmig und endet nicht mit dem Kauf des Produkts: Das Produkt ohne seine überschüssigen Merkmale kann sich in jedes virtuelle und reelle Ambiente (Seite, Internetseite, Zimmer, öffentlicher Raum) einfügen und im Laufe der Zeit den Änderungen in der Wahrnehmung und der Ästhetik standhalten.
Die Raummodelle, unter die sich das Feinsteinzeug Stonepeak Ceramics einfügt, entsprechen in einigen Kollektionen diesen präzisen strategischen Entscheidungen, die auf dem Prinzip der Subtraktion basieren.
Die Linien Parkland und Thestandard verleihen Oberflächen Leben, die sich durch die Neutralität der Farben und die Klarheit der Formen auszeichnen und nur das absolut Notwendige “mitteilen”: Der Raum, der bleibt, wird so zum Ort der Kreativität und Personalisierung dessen, der diesen nutzt.
Das Ambiente und die in diesem angeordneten Objekte werden nicht mehr als unpersönlich und kalt wahrgenommen (wie dies bei den Anfängen des künstlerischen Minimalismus in den 60er Jahren geschehen konnte), sondern sind essentiell, ein grundlegender Aspekt, um Ordnung in die Vielzahl der Reize des Alltags zu bringen.

Marco Privato



1. Blumenhotel - St. Veit an der Glan – Kärnten. Entwurf: Spado Architects & Ogris. Wanek

2. EMV Housing Villaverde - Madrid (2005). Entwurf David Chipperfield.

3. StonePeak Ceramics, Kollektion Thestandard - Beige.
Die Kollektion zeichnet sich durch die neutralen Farben aus, mit polierter oder satinierter Oberfläche, wobei di Farben auf essentielle und stark ikonische Weise das Gesamtbild des Raumes vermitteln

4. StonePeak Ceramics, Kollektion Thestandard - Crème. Die Variante Crème eignet sich für Innenräume im Zeichen der Gemütlichkeit und der Wärme

5. StonePeak Ceramics, Kollektion Thestandard - Taupe Gray. Diese Farbvariante wird in 8 Mosaiktypen angeboten, auch mit dunklere Tönen und ist ideal für Badezimmer

6. StonePeak Ceramics, Kollektion Thestandard - Dark Gray

7. Yotel – London (2007). Hotel für wartende Passagiere mit deutlich minimalistischen Räumlichkeiten.

8.House O - Chiba. Suo Fujimoto Architects, House O (2007). An der Küste gelegen, in Chiba in der Nähe von Tokio, "ein – durchgehendes - Einzelzimmer" das sich gleichförmig verzweigt.

9. WoZoCo's Apartments for Elderly People - Amsterdam. Wohnmodule, die auf klassischen Geometrien basieren und originell und effizient angeordnet sind

10. StonePeak: Parkland - Acadia. Die Kollektion Parkland zeichnet sich durch eine Sprache im "natural appeal" mit zeitlosen Formen und Farben aus

11. StonePeak: Parkland - Sequoia

12. StonePeak: Parkland - Shenandoah


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter