02-08-2019

Smart Factory aus Stahl und karbonisiertem Holz

Barkow Leibinger,

Hall Merrick Photographers, Simon Menges, Steve Hall,

Fabriken, Unternehmen,

Stahl, Holz, Glas,

Die Smart Factory von Trumpf in Illinois arbeitet dank der Digitalisierung ihrer Maschinen im Remote-Betrieb. Die von Barkow und Leibinger errichtete Fabrik ist ein beeindruckendes Schaufenster für Kunden, die diese Technologie genießen können, indem sie diese von der Höhe der Vierendeel-Träger betrachten



Smart Factory aus Stahl und karbonisiertem Holz
Die Firma Trumpf, die Bleche herstellt, ist eine intelligente Fabrik, in der die Mitarbeiter die Maschinen digital mit ihren Computern verwalten. Und das alles in einem Gebäude aus Stahl, karbonisiertem Holz und Glas.
Entlang der Interstate 90 von Illinois liegt die Trumpf-Fabrik, die ein einfaches Gebäude und einen spannenden Inhalt aufweist, da die Architekten die Technologie des Unternehmens genutzt haben, um die architektonischen Details zu verbessern und damit die Attraktivität des gesamten Gebäudes zu erhöhen.
Das Projekt besteht aus zwei Baukörpern unterschiedlicher Größe, beide mit quadratischem Grundriss, von denen der kleinste einen Innengarten enthält, während der zweite, der größere, im Inneren die firmeneigenen Maschinen zur Blechbearbeitung zeigt. Das gesamte Unternehmen wird durch eine avantgardistische Digitaltechnik geführt, um die Aufgaben des Menschen in der Verarbeitung zu minimieren und gleichzeitig Kosten und Probleme durch den menschlichen Arbeitseinsatz zu reduzieren.
Eine der Kundenanforderungen an die Konstrukteure war, in einem Gebäude arbeiten zu können, in dem man diese Automatisierung genießen kann, ohne eintreten zu müssen. So beschlossen Barkow und Leibinger, den Bereich, in dem sich die Maschinen befinden, als Freiraum zu schaffen, dank der Verwendung von 15 Vierendelträgern über die gesamte Spannweite. In letzterem befindet sich auch ein Steg, der die Lücken zwischen den vertikalen Zugankern kreuzt und zum bevorzugten Blickwinkel wird, um sowohl den Arbeitsbereich als auch die Träger selbst zu bewundern, die dank der dem Unternehmen zur Verfügung gestellten digitalen Technologie für diesen Anlass mit Blech verkleidet wurden. Die Serienansicht der 15 3,5 Meter hohen Gittermasten und der 45 Meter freien Spannweite, die auf Standard IPE ruhen, scheint die Designer nicht zu erschrecken, da sie alles optisch in einer Glasfassade mit eloxierten Aluminiumbeschlägen verdichten und gleichzeitig Minimalismus und Innovation verbinden, ist spannend.
Der gesamte Gestaltungsrhythmus wird durch die Tatsache unterstrichen, dass die Außenverkleidung nicht nur mit einfach oxidiertem Blech, sondern auch mit karbonisiertem Holz mit roter Textur abgewechselt wurde, das sich gut in die dominanten Farben des Gebäudes einfügt.

Fabrizio Orsini

Project information
Location: Hoffman Estates, Chicago, Illinois, USA
Gross floor area: 5.300 sq m | 57,000 sq ft
Construction 07/2016 – 09/2017
Program Showroom, customer and office spaces Architect Barkow Leibinger - Frank Barkow | Regine Leibinger Schillerstraße 94, 10625 Berlin, Germany www.barkowleibinger.com
Team Heiko Krech (Project Architect), Johannes Beck, Jordan Berta, Carles Figueras, Cecilia Fossati, Andreas Moling, Antje Steckhan, Daniel Toole, Alexa Tsien-Shiang, Annette Wagner, Jens Wessel
Client TRUMPF Inc., Farmington, Connecticut, USA
Photographers Simon Menges, Berlin, Germany Steve Hall © Hall + Merrick Photographers, Chicago, Illinois, USA
Drawings Barkow Leibinger Architect of Record, Heitman Architects Inc., Itasca, Illinos, USA
General Contractor, McShane Construction Company, Rosemont, Illinois, USA
Project Management, Lendlease, Chicago, Illinois, USA
Structural Engineer
Design: Knippers Helbig GmbH, Berlin, Germany and New York, USA
Of record: KJWW Engineering
Consultants, Naperville, Illinois, USA
Climate/Energy Design, Mechanical and Electrical Engineer, HVAC, KJWW Engineering Consultants, Chicago, Illinois, USA
Façade Consultant, Knippers Helbig GmbH, Berlin, Germany and New York, USA
Lighting Design, Studio Dinnebier, Berlin, Germany
Landscape Architect
Design: Capatti Staubach, Berlin, Germany
Of record: Gary R. Weber Associates Inc., Wheaton, Illinois, USA

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×