01-06-2018

Faena Bazaar und Park im Faena District von OMA in Miami Beach

OMA,

Miami, USA, Miami Beach,

Parkplatz, Hotel,

Stahl, Zement,

Der Faena District besteht aus drei Gebäuden, von denen zwei der Bazaar und der Park sind, die interessante technische Aspekte haben, die sie in ihren Genres einzigartig machen, während sie in ihrer Einfachheit erhalten bleiben



Faena Bazaar und Park im Faena District von OMA in Miami Beach
Der Faena District von OMA in Miami Beach besteht aus drei Bauwerken, von denen einer – das als Bazaar bezeichnete Gebäude – als Antriebskraft gilt, denn hier befinden sich die Büros, während ein anderes Gebäude als Parkhaus dient.
Alle drei Gebäude ähneln sich, da ihr Stil und ihre Proportionen das Ergebnis derselben Hand sind, aber gleichzeitig zeichnen sie sich alle durch ein originelles Erscheinungsbild aus, das sie einzigartig macht.
Der Bazar ist ein Hofgebäude, dessen Stahlbetonfassade große rechteckige und quadratische Öffnungen aufweist und sich damit in eine offene Dissonanz mit dem Faena-Forum stellt, das stattdessen mit kräftig gestalteten Fenstern ausgestattet ist, die das Ergebnis der die Fassade stützenden Bögen sind. Der Innenhof hat eine Fassade aus Glas und Stahl, die von langen weißen Metallprofilen abgeschirmt ist, die ihn mit der Farbgestaltung des gesamten Bezirks in Verbindung setzen. Im Erdgeschoss dieser Anlage befinden sich die öffentlichen Bereiche, in den oberen Stockwerken die Büros.
Diese Funktionsmischung wird in der Einfachheit und der Rolle, die sie spielt, aufgeweicht, so dass ein formaler Dialog im Einklang mit dem Ganzen erhalten bleibt, in das sie eingefügt wird. Das dritte Gebäude, Faena Park genannt, ist ein schmuckloses, dabei facettenreiches Gebäude, das als Parkhaus mit nur vier doppelstöckigen Decken gedacht ist, in denen Stahlkonstruktionen für die Unterbringung von Autos vorgesehen sind, die auf zwei Etagen pro Ebene angeordnet sind. Die Überraschung ist, dass es keine Verbindungsrampe für den Zugang gibt, da der Vorgang mit einem Lastaufzug durchgeführt wird, der die Wagen an ihren Bestimmungsort bringt und sie mittels eines Kippmechanismus im Zwischengeschoss in jedem Stockwerk platziert. Eine ebenso einfache wie komfortable Lösung. Die Fassade besteht aus Fertigbetonteilen und hat einzelne Öffnungen, die nach unten gerichtet sind, so dass eine gute Belüftung der Räume, diffuses Licht und nie direktes Licht gewährleistet ist. Darüber hinaus verleihen diese Bullaugen der gesamten Fassade ein eigenständiges Erscheinungsbild, das wiederum durch die nächtliche Beleuchtung unterstrichen wird und damit eine architektonische Vielfalt begünstigt, die in der Umgebung fehlt.

Fabrizio Orsini

Architects: OMA
Partners: Shohei Shigematsu, Jason Long
Associate-in-Charge: Jake Forster
Project Architect: Clarisa Garcia Fresco, Paxton Sheldhal
Team: Clarisa Garcia Fresco, Lawrence Siu, Francesca Portesine, Ravi Kamisetti, Ted Lin, Jesung Park, Anupama Garla, Andy Westner, Daniel Queseda Lombo, Andrew Mack, Caroline Corbett, Denis Bondar, Ahmadreza Schricker, Darien Williams, Gabrielle Marcoux, Marcela Ferreira, Jenni Ni Zhan, Lisa Hollywood, Paul Tse, Sarah Carpenter, Carla Hani, Sean Billy Kizy, Simona Solarzano, Ivan Sergejev, Tamara Levy, Matthew Austin, Ben Halpern
Project Architect: Clarisa Garcia Fresco, Paxton Sheldhal (BOS|UA) ,
Team: Yusef Ali Denis, Slava Savova, Cass Nakashima, Ariel Poliner, Jackie Woon Bae, Matthew Haseltine, Salome Nikuradze, Simon McKenzie
Project Management: Gardiner & Theobald, Inc., Claro Development Solutions
Architect of Record: Revuelta Architecture International, PA
Landscape Architect: Raymond Jungles, Inc.
Civil Engineer: Kimley-Horn and Associates, Inc-
 Structural Engineer: DeSimone Consulting Engineers
MEP & Fire Engineer: Hufsey Nicolaides Garcia Suarez Consulting Engineers
Lighting: Tillotson Design Associates Elevator: Persohn Hahn Associates
Acoustic: Electro-Media Design, Ltd., Stages Consultants, LLC
Exterior Building Envelope: IBA Consultants, Inc.
Parking: Tim Haahs Engineers
Theatre Consultant: Stages Consultants, LLC
Architectural Concrete Consultant: Reginald Hough Associates

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×