08-11-2019

Das Twist-Museum von Big, Stahl, lackiertes Holz und Aluminium.

BIG – Bjarke Ingels Group,

Laurian Ghinitoiu,

Jevnaker,

Brucken, Art Center, Pavillons,

Stahl, Metall, Holz,

Die von BIG entworfene Twist Bridge für das Museum Kistefos ist eine kastenförmige Brücke aus auf sich selbst gedrehten Trägern und Stahlstreben, die von der Spirale von Fibonacci inspiriert ist.



Das Twist-Museum von Big, Stahl, lackiertes Holz und Aluminium.
Die Route des Skulpturenparks Kistefos wurde dank der Twistbrücke des Studios BIG perfektioniert und vervollständigt, der aus diesem Anlass sein erstes Projekt in Norwegen mit Stahl, Aluminium und lackiertem Holz realisierte. Im Jenavker-Wald, außerhalb von Oslo, befindet sich ein Skulpturenpark, der sich durch den Busch schlängelt und auf einem Weg zwischen dem einen und dem anderen Ufer des Flusses verläuft. An einem bestimmten Punkt jedoch, um den Erkundungspfad abzuschließen, war es notwendig, zurückzugehen, da die Route nur eine Kreuzung hatte. Um es flüssiger zu machen, wurde eine neue Brücke benötigt, die den Wasserlauf in einer anderen Gegend überquert und den Fußgängerkreis einheitlicher schließt. Der Anlass bedeutete, dass es sich dank der Gestaltung des Büros BIG dieser Weg zu einem Ort der Begegnung mit der Kunst und zu einem ikonischen Element entwickelte.
Die fast 60 m Spannweite zwischen den beiden Stützpunkten wurden mit einer scheinbar einfachen Stahlkastenträgerkonstruktion mit variablem Querschnitt gelöst, die aus Trägern und Streben besteht, deren Konstrukteure tatsächlich von einer Spirale inspiriert waren. Auf diese Weise beginnt der rechteckige Abschnitt der Brücke auf der einen Seite mit einer Größe von 16x6 m, woraufhin sie sich auf halbem Weg durch das Licht in Richtung des anderen Flussufers zu drehen beginnt. So macht sie für die etwa restlichen 30 Meter, eine Drehung von 90°, mit dem genauen Zweck der Landung mit einem letzten Abschnitt des Trägers / der Brücke von etwa 11x12,40mt.
Die Besonderheit dieser Struktur besteht darin, sowohl von außen als auch vor allem von innen die Fenster zu sehen, die sich in Richtung Fluss und Wald und dann in Richtung Oberlicht bewegen, was zu einer endgültigen Form führt, die schwer vorstellbar ist, bis man sie überquert. Die Architekten selbst sahen bei der Konzeption die Spirale von Fibonacci, die sich an den geraden Linien der mit Aluminium verkleideten Außenträger zeigte. Dieser Effekt wird durch die innenliegende Zwischendecke aus weiß lackiertem Holz unterstrichen. Die so große visuelle Komplexität, die durch die Kurven nach hyperbolischen Schemata zurückgegeben wird, hat das Projekt jedoch auf fast einfache Weise vorkonfektionierbar und leicht realisierbar gemacht.

Fabrizio Orsini

Name: The Twist
Type: Competition
Size: 1,000 m2/ 10,800 ft2
Location: Jevnaker, Norway
Client: Kistefos Museum
Collaborators: AKT II, ÅF Belysning, AS Byggeanalyse, BIG Ideas, Bladt Industries, Brekke & Strand, Davis Langdon, DIFK, ECT, Element Arkitekter, Erichsen & Horgen, Fokus Rådgivning, GCAM, Grindaker, Lüchinger & Meyer, Max Fordham, MIR, Rambøll
BIG – BJARKE INGELS GROUP
Partners-in-Charge: Bjarke Ingels, David Zahle
Project Leader: Eva Seo-Andersen
Project Architect: Mikkel Marcker Stubgaard
Team: Aime Desert, Alberto Menegazzo, Aleksandra Domian, Aleksandra Sobczyk, Alessandro Zanini, Alina Tamosiunaite, Andre Zanolla, Balaj Alin Ilulian, Brage Mæhle Hult, Brian Yang, Carlos Ramos Tenorio, Carlos Surrinach, Casey Tucker, Cat Huang, Channam Lei, Christian Dahl, Christian Eugenius Kuczynski, Claus Rytter Bruun de Neergaard, Dag Præstegaard, David Tao, Edda Steingrimsdottir, Espen Vik, Finn Nørkjær, Frederik Lyng, Jakob Lange, Joanna M. Lesna, Kamilla Heskje, Katrine Juul, Kekoa Charlot, Kei Atsumi, Kristoffer Negendahl, Lasse Lyhne-Hansen, Lone Fenger Albrechtsen, Mads Mathias Pedersen, Mael Barbe, Marcelina Kolasinska, Martino Hutz, Matteo Dragone, Naysan John Foroudi, Nick Huizenga, Nobert Nadudvari, Ovidiu Munteanu, Rasmus Rosenblad, Richard Mui, Rihards Dzelme, Roberto Fabbri, Ryohei Koike, Sofia Rokmaniko, Sunwoong Choi, Tiina Liisa Juuti, Tomas Ramstrand, Tore Banke, Tyrone Cobcroft, Xin Chen

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×