07-04-2016

C.F. Møller Architects und Tredje Natur gewinnen Ausschreibung für Future Sølund

C.F. Møller, Schmidt Hammer Lassen Architects, Henning Larsen Architects,

Kopenhagen, Dänemark,

Residenzen,

Award,

Der Entwurf der Architekturbüros C.F. Møller Architects und Tredje Natur hat den Planungswettbewerb für das neue Future Sølund für sich entschieden, das als visionärstes Wohnprojekt Dänemarks angekündigt wird.



C.F. Møller Architects und Tredje Natur gewinnen Ausschreibung für Future Sølund

Bei Future Sølund handelt es sich um ein Programm von in die Stadt integrierten Seniorenresidenzen, das sich an ältere und pflegebedürftige Menschen richtet, denen die Möglichkeit gegeben werden soll, mit den jüngeren Generationen zu leben und sich auszutauschen und so einen generationsübergreifenden Dialog in der Gesellschaft zu fördern. Der von den Architekturbüros C.F. Møller Architects und Tredje Natur für Future Sølund ausgearbeitete Entwurf hat den Planungswettbewerb für sich entschieden, an dem auch andere namhafte Büros teilnahmen, darunter Schmidt Hammer Lassen Architects, Henning Larsen Architects und Arkitema.
Future Sølund wird in Kopenhagen im Stadtteil Nørrebro in der Nähe des Sees Sortedam realisiert. Schon im Vorfeld wurde es als “House of Generations” (Generationenhaus) bezeichnet, da es zwar als Senioren- und Pflegeresidenz konzipiert ist, dabei aber auch Wohnungen für junge Menschen (einige davon sind Menschen mit Störungen des autistischen Spektrums vorbehalten) und Senioren, kleine Läden und eine Cafeteria umfasst.
Zentrales Thema des Projekts ist die Einbettung in die natürliche Umgebung – in urbaner Hinsicht mit dem nahen See und in sozialer Hinsicht durch das Zusammenleben der Generationen, wo Kinder und ältere Menschen gemeinsame Aktivitäten unternehmen und sich gegenseitig inspirieren. Der Komplex wird von Grünflächen umgeben, verfügt über ein Dachsystem, auf dem Stadtgärten angelegt werden können und ist auf drei Baukörper angelegt, die sich um drei große Innenhöfe strukturieren. Der zentrale Innenhof ist der Generation’s Square”, ein Ort, an dem sich die Bewohner und Gäste von Sølund treffen. Eine vom Platz abzweigende, interne Straße verbindet alle im Erdgeschoss befindlichen Dienste, Geschäfte und Cafeteria, Labors, Reha-Einrichtungen und Mehrzweck-Bereiche mit Seeblick.

(Agnese Bifulco)

Client: Samvirkende Boligselskaber/ KAB
Address: Nørrebro, Copenhagen, Denmark
Architecture & Landscape: C.F. Møller in collaboration with Tredje Natur
Engineers: Bascon, Transsolar
Collaborators: Smith Innovation
Size: 37,895 m2
Year: 2016
Awards: 1st Prize in architectural competition

Project website: http://www.detnyesoelund.dk/
Architects webiste: http://www.cfmoller.com/ - http://tredjenatur.dk/

Images courtesy of Snøhetta Møller Architects


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×