13-12-2021

Brooks + Scarpa Magnolia Hill Apartments Los Angeles

Brooks + Scarpa,

Lawrence Scarpa, Tara Wujcik,

Los Angeles, USA,

Wohnung,

In Los Angeles hat das Architekturbüro Brooks + Scarpa unter der Leitung der Architekten Angela Brooks und Lawrence Scarpa das Gelände einer ehemaligen Tankstelle in ein neues Gebäude verwandelt. Magnolia Hill ist ein Komplex, der aus 19 Wohnungen in drei Obergeschossen und einem Erdgeschoss mit Gewerbeflächen besteht.



Brooks + Scarpa Magnolia Hill Apartments  Los Angeles

"Ordinary and Extraordinary", der Titel, den Tibby Rothman für seine jüngste Publikation über die Arbeit des Architekturbüros Brooks + Scarpa gewählt hat, passt auch gut zu dem jüngsten Projekt Magnolia Hill der Architekten in Los Angeles. Das Buch zeichnet den Weg von den Anfängen des Studios, das 1991 als Pugh + Scarpa gegründet wurde, bis zu seinen jüngsten Projekten unter der Leitung der Architekten Angela Brooks und Lawrence Scarpa nach. Die Architekten von Brooks + Scarpa haben durch Prozesse, die verschiedene Bereiche der architektonischen Gestaltung einbeziehen, von der Landschaftsgestaltung und Stadtplanung bis hin zur Innenarchitektur, Grafik und den fortschrittlichsten Technologien, die aus der rigorosen Forschung im Bereich der Materialien resultieren, ikonische Gebäude entworfen. Es handelt sich um funktionale Räume, die gut aufgeteilt und klar geplant sind und immer wieder "überraschen", indem sie das Gewöhnliche mit dem Außergewöhnlichen verbinden.

Magnolia Hill ist ein deutliches Beispiel für diese Vorgehensweise. Die Architekten haben in ein städtisches Gefüge eingegriffen, in dem es andere Gebäude und Grünflächen gibt, und ein neues Volumen mit kompaktem Erscheinungsbild eingefügt, das in der Lage ist, einen Dialog mit seinem Kontext herzustellen, und das eine ehemalige Tankstelle ersetzt. Der Gebäudekomplex ist gemischt genutzt, aber hauptsächlich für Wohnzwecke. Im Erdgeschoss befinden sich einige Gewerberäume und Garagen, während in den drei Obergeschossen 19 Wohneinheiten, Wohnungen und doppelgeschossige Lofts untergebracht sind.
Die Besonderheit des Projekts beginnt mit einigen wichtigen Elementen und umfasst dann das gesamte Gebäude. Die perforierte Aluminiumfassade, mit der sie verkleidet ist, bildet beispielsweise eine “durchlässige Haut”, die im Laufe des Tages und natürlich im Wechsel der Jahreszeiten ihre Farbe ändert. Tagsüber leuchtet sie im Sonnenlicht, und nachts verwandelt sie das Gebäude in ein weithin sichtbares Leuchtfeuer. Sie reduziert auch den Straßenlärm und bietet Privatsphäre für die Zimmer, ohne jedoch den Panoramablick auf die Umgebung einzuschränken. Es hat eine Brise-Soleil-Funktion und verhindert somit eine Überhitzung des Innenraums, verhindert aber nicht die natürliche Beleuchtung des Innenraums und fördert sogar die Belüftung durch die durchströmende Luft. Die strategische Anordnung der Platten, die von den Architekten sorgfältig geplant wurde, unterstreicht die Form des Gebäudes und seine geschwungenen Kurven, die die offenen Höfe im zweiten und dritten Stock auf der Ostseite definieren. Die Präsenz dieser Freiflächen verleiht dem Gebäude eine unerwartete visuelle Tiefe und lockert das kompakte Volumen auf, indem es sichere und einladende Räume schafft, in denen sich die Bewohner treffen und austauschen können und die über einen überdachten Gehweg direkt mit der darunter liegenden Straße verbunden sind.
Magnolia Hill ist ein hochleistungsfähiges Gebäude, das mit Blick auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein gebaut wurde, sowohl innen als auch außen. Für die Inneneinrichtung wählten die Architekten nur Einrichtungsgegenstände und Oberflächen, die frei von Farben und anderen giftigen Materialien (Formaldehyd, VOC) sind, sowie Lösungen mit geringem Energieverbrauch, wie z. B. ausschließlich LED-Beleuchtung.

(Agnese Bifulco)

Project’s Formal Name: Magnolia Hill
Location of Project: 11714 Magnolia Blvd., Valley Village, Los Angeles, CA
Total Square Footage: 22,690 sq. ft.
Completed: 2021
Architects: Brooks + Scarpa www. brooksscarpa.com
Project Team: Lawrence Scarpa, FAIA – Lead Designer, Principal-in-Charge, Angela Brooks, FAIA, Micaela Danko, Tod Funkhauser, Jeffrey Huber, FAIA, Dionicio Ichillumpa, Iliya Muzychuk, Chinh Nguyen, Fui Srivikorn, Diane Thepkhounphithack, Yimin Wu, Arty Vartanyan
General Contractor: Hillock Land Company, Danny Kradjian
Structural Engineer: John Martin Associates
MEP Engineering: Henderson Engineering
Civil Engineering: Barbara Hall
Landscape Architect: PLAN(t) Landscape Studio
Photography: Tara Wujcik and Lawrence Scarpa