03-11-2014

British School at Rome, Meeting Architecture

London, Rom,

Kinos, Sport & Wellness,

Messen,

Der Künstler Richard Deacon und der Architekt Eric Parry haben in Rom das zweite Jahr des Programms Meeting Architecture mit der Ausstellung 3-2=1: Bridge, Bangle & Cornice eröffnet



British School at Rome, Meeting Architecture

Meeting Architecture, kuratiert von Marina Engel, wird von Oktober 2014 bis Juni 2015 an der British School at Rome verschiedene Persönlichkeiten aus der Architektur, der Kunst und dem Film in Ausstellungen-Untersuchungen und Konferenzen involvieren.
Gegenstand des Programms ist es, die Beziehung zwischen der Architektur und den anderen Disziplinen zu untersuchen und wie der kreative Prozess des einen Gebiets die Aspekte der anderen beeinflussen oder entwickeln kann. Die Forschung möchte also die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Disziplinen aufzeigen – ausgehend von der Inspirationsquelle hin zu den Arbeitsmethoden und den Zielen.
Die Eröffnungsausstellung 3-2=1: Bridge, Bangle & Cornice zeigt drei Zusammenarbeiten des Künstlers Richard Deacon und des Architekten Eric Parry, die in London realisiert wurden: das Projekt für den Wettbewerb der Millennium Bridge (1996) (die Fußgängerbrücke über die Themse, die die City mit der Banksite und dem Tate Modern verbindet), die Fassade des Finsbury Square Building (1999-2001) und das Projekt für denSt James's Gateway (2008-2013) bei Piccadilly Circus, wo die Skulpturen von Deacon einen 25 Meter langen Rahmen bilden, der in die Fassade des Bauwerks integriert ist. Die lebhaften Farben des Rahmens spiegeln die Vitalität und die rege Aktivität des Ortes wider.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of British School at Rome
www.bsr.ac.uk


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter