28-12-2009

Blumenhotel

Spado Architects, Ogris.Wanek Architects,

Austria,

Sport & Wellness, Hotel,

Design,

Feinsteinzeug, Glas, Stein,

EiffelGres,

Das Blumenhotel ist ein 4-Sterne-Hotel mit 110 Zimmern, in St. Veit an der Glan, der Blumenstadt in der Nähe von Klagenfurt, der Hauptstadt von Kärnten in Österreich.

Planungsteam: Spado Architects & Ogris.Wanek Architects, Grafic art: Gernot Steindorfer
Hotelmanagement: Vienna International Hotelmanagement AG
Bauleitung: GPM Ropac & Partner GmbH
Verwendete Materialien: Fliesen für Fußböden und Verkleidungen Eiffelgres



Blumenhotel Wie der Name schon sagt, hat das Projekt unter der Leitung von Spado Architects & Ogris+Wanek Architekten das Blumenmotiv zum Leitfaden, das die äußere architektonische Struktur verziert und sich auch in den Innenverkleidungen wiederfindet.

Die Innenräume werden von den Fußböden aus Pietralavica Chocolate natur von Eiffelgres gestaltet, einer eleganten und modernen Interpretation der Materie, von der die Inspiration stammt, hier im Format 60x30 verlegt; die Platten aus Feinsteinzeug Samarcanda (natur und gehämmert), ebenfalls von Eiffelgres, reproduzieren naturgetreu die Faszination des Steins. Die doppelte Höhe des Erdgeschosses wird durch die Überlappung der beiden Volumen betont, von denen das eine die Rezeption, die Bar, die Konferenzräume, die Restaurants und den Wellnessbereich beherbergt und das andere die Zimmer.
Der Serviceflügel blickt nach Südosten und zeichnet sich durch den weitläufigen offenen Raum aus, der dem Restaurant gewidmet ist und von dem aus man die anderen Gebäudeteile sehen kann. Das fünfstöckige Parallelepiped - das Volumen, das den Servicebereich überragt und sich durch unregelmäßige Fensterschnitte auszeichnet - ist mit den Zimmern belegt, die alle nach Osten-Westen ausgerichtet sind und über den zentralen Korridor erreicht werden.
Der unregelmäßige Verlauf der Fenster verleiht der Fassade des Blumenhotels einen sehr intensiven graphischen Aspekt, der von den Planern als Titelbild des von ihnen herausgegebenen Buchs verwendet wurde, um dieses und andere ihre Projekte zu erläutern und zu illustrieren.

Planungsteam: Spado Architects & Ogris.Wanek Architects, Grafic art: Gernot Steindorfer
Hotelmanagement: Vienna International Hotelmanagement AG
Organisation: HICO Hotel und Investment Consulting St.Veit/Glan GesmbH
Bauleitung: GPM Ropac & Partner GmbH
Verwendete Materialien: Fliesen für Fußböden und Verkleidungen Eiffelgres - www.eiffelgres.de
Web site Blumenhotel: www.blumen-hotel.at


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×