24-05-2004

Bildungs- und Forschungseinheit (UFR)
Universität Brest

Massimiliano Fuksas,

Brest,

Universitat,

Glas, Zement,

Planer: Massimiliano Fuksas
Mitarbeiter: Patrizia Anania, Enrico Benedetti
Project manager: Rikuo Nishimori
Mitarbeit: Patrizia Anania, Enrico Benedetti
Strukturen aus Stahlbeton und Mauerwerke: Ove Arup
Arbeitsleitung: Anne Scheffler
Firma: Britton/Courte/GTB
Land: Frankreich
Ort: Brest
Projektdatum: 1992
Ausführungsdatum: 1993
Verkleidungen: Betonpaneele, durchsichtiges Polykarbonat
Abdeckungen: Schwarzes PVC
Endbearbeitung: angestrichener Zement, lackiertes Stahlblech
Fensterrahmen: Aluminium natur (UFR), blau lackiertes Aluminium (Professorentrakt)
Innenfußböden: Taralay grau oder grün
Grundstücksgröße: 27.000 m²



Bildungs- und Forschungseinheit (UFR)<br>Universität Brest Das Projekt dreht sich um die Idee des "Zentrums" und möchte im Inneren der Gebäude, die trotz ihrer Größe sehr leicht bezogen auf die Dimensionen des Grundstücks erscheinen, einen urbanen Raum schaffen. Die Öffnungen der Fassaden erzeugen eine virtuelle Verbindung zwischen der Universität und der Stadt, sowohl von Innen nach Außen als auch umgekehrt. Die Bäume und die Sportanlagen bilden den Hintergrund für die Zugangswege und stellen eine familiäre Dimension her.
Fuksas behandelt das Thema des Gebäudes, das sich in ein bereits abgelagertes städtisches Raster einfügt, indem er die Vergangenheit auf die Gegenwart zurückführt. Die neue architektonische Struktur fügt sich in die urbane Umgebung ein und ist von der Organisation der Stadt, von der sie nur durch den Verkehr getrennt wird, abhängig. Sie ist nicht dazu gedacht, eine leere Stelle im Stadtgefüge auszufüllen und den umstehenden Platz zu organisieren, sondern vielmehr um den Platz in ihrem Inneren zu organisieren und Verbindungen herzustellen, die das Umfeld zu ihrem Mittelpunkt anziehen.

Laura Puliti

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter