04-05-2011

Ausstellung UNIVERSO RIETVELD im Maxxi von Rom

Vittorio Gregotti, Le Corbusier, Gae Aulenti, Frank Lloyd Wright, Enzo Mari,

Rom,

Abteilungen,

Ausstellung, Andrea Branzi, Messen,

Im Maxxi von Rom wurde die erste italienische monographische Retrospektive über Gerrit Rietveld und sein Werk als Planer und Handwerker eröffnet.



Ausstellung UNIVERSO RIETVELD im Maxxi von Rom Von den Beziehungen mit den Künstlern der Gruppe De Stijl und den Architekten Le Corbusier, Gropius, Mies van der Rohe, Frank Lloyd Wright bis hin zu den Einflüssen auf zeitgenössische Architektur und Design ? die Ausstellung, die bis zum 10. Juli im Maxxi in Rom zu sehen ist, zeigt das Werk und die Aktivitäten des niederländischen Architekten Gerrit Rietveld in ihrer gesamten Bandbreite.
Es werden rund 400 Teile ausgestellt ? Zeichnungen, Fotos Modelle ? um über 100 Architektur- und Designwerte vorzustellen.

Die Beziehung von Rietveld mit dem 21. Jahrhundert wird anhand von Interviews mit zeitgenössischen Architekten, wieGae Aulenti, Andrea Branzi, Vittorio Gregotti, Enzo Mari erzählt, während eine Installation, die Werkstatt Rietveld, kuratiert von der Erziehungsabteilung des MAXXI und entworfen von den Skandinaviern Rintala Eggertsson Architects es den Besuchern gestattet, den Bau einiger Möbel von Rietveld zu experimentieren.

von Agnese Bifulco

Ausstellung: UNIVERSO RIETVELD Architektur Kunst Design, kuratiert von Maristella Casciato, Domitilla Dardi, Ida van Zijl
Datum: 14. April – 10. Juli 2011
Ort: Maxxi, Rom, Italien

www.fondazionemaxxi.it

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter