04-12-2014

Ausstellung: Leben wie Ponti. Experimente des häuslichen Lebens und der Architektur zum Wohnen und Arbeiten

Mailand, Rom,

Institutionen, Brucken, Sport & Wellness,

Messen, Ausstellung,

Die Ausstellung “Vivere alla Ponti" ist nach den internationalen Etappen in den Italienischen Kulturinstituten von New York, Los Angeles und Wien sowie der Ausstellung am Polytechnikum Mailand anlässlich des Festivals MI/ARCH 2014 in Rom, im Sitz von Edison zu sehen.



Ausstellung: Leben wie Ponti. Experimente des häuslichen Lebens und der Architektur zum Wohnen und Arbeiten

Vivere alla Ponti”, ist die Ausstellung, die von Francesca Molteni kuratiert wird und vom Architektenbund Mailand und Muse mit der Unterstützung von Molteni&C, organisiert ist und die nun – dank der Zusammenarbeit mit dem italienischen Energieanbieter Edison – in Rom zu sehen ist. Nach den internationalen Etappen in den Italienischen Kulturinstituten von New York, Los Angeles, Wien und der Ausstellung in der TH Mailand anlässlich des Festivals MI/ARCH 2014, bereichert sich die Ausstellung nun mit Archivmaterialien der Projekte, die der Architekt Gio Ponti für Edison realisiert hat.

Die Zusammenarbeit zwischen dem bekannten Architekten und Designer und der Stromgesellschaft begann im Jahr 1930 mit dem Projekt "Casa elettrica" (Elektrisches Haus), das bei Gio Ponti angefragt und der Gruppo 7, zu der Figini und Pollinigehörten, für die IV Triennale von Monza in Auftrag gegeben wurde. Anschließend gestaltete Gio Ponti für die Stromgesellschaft zwischen 1952 und 1955 verschiedene Kraftwerke.

Die Ausstellung “Vivere alla Ponti” (Leben wie Ponti) ist eine Homage an das Design von Gio Ponti, mit Einrichtungen, die in den verschiedenen Zeiträumen von 1935 bis in die 50er Jahre und 1970 geplant wurden und ist gleichzeitig eine Erzählung der intimen und professionellen Aspekte des Architekten – mit Familienfotos, Videos und Briefen.

(Agnese Bifulco)

Titel: Vivere alla Ponti. Esperimenti di vita domestica e architetture per l’abitare e il lavoro (Leben wie Ponti. Experimente des häuslichen Lebens und der Architektur zum Wohnen und Arbeiten)
Kuratorin: Francesca Molteni
Datum: 2. Dezember 2014 – 9. Januar 2015
Ort: Firmensitz Edison in Rom
Via del Quirinale 26 - Rom - Italien
Für Informationen roma@edison.it

Images courtesy of Edison


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter