01-08-2019

Architektur und Mode, Ausstellung und Buch für zwanzig Jahre gmp in China

gmp von Gerkan, Marg and Partners Architects,

Andres Jana, Marcus Bredt,

Shanghai, Hamburg, Deutschland, Shenzhen, China,

Geschaft, Buros, Fabriken,

Das Architekturbüro gmp hat kürzlich seine zwanzigjährige Tätigkeit in China mit einer Ausstellung (“Architecture x Fashion—A Dialogue”) und einem Buch („Industrial Buildings in an Urban Context“) gefeiert. Damit wurden über vierzig Projekte vorgestellt, Industriegebäude, die das Architekturbüro von Gerkan, Marg and Partners verwirkticht hat.



Architektur und Mode, Ausstellung und Buch für zwanzig Jahre gmp in China

Mode ist Architektur. Es ist eine Frage der Proportionen” behauptete Coco Chanel. Anlässlich des Hamburger Architektur Sommers präsentierte das Architekturbürogmp in der Kunstgalerie Barlach Halle K, die Ausstellung “Architecture x Fashion — A Dialogue”, um eine Beziehung zwischen der Architektur und der Mode zu suchen und zu schaffen. Im Einzelnen fokussiert die Ausstellung auf die Bilder der Architekturen, die gmp in China entworfen hat. Daneben hängen Modefotografien von ICICLE Fashion Group, die gegenüber den Gebäuden überproportioniert sind.
Die Ausstellung wurde erstmals 2018 in Shanghai gezeigt. Die Kleider und Stoffmuster, die neben den Architekturen von gmp erscheinen, sind nämlich von ICICLE, einer bekannten Modemarke aus Shanghai. Die Etappe in Deutschland steht mit der Feier zur zwanzigjährigen Tätigkeit des Büros der Architekten von Gerkan, Marg and Partners in China in Verbindung und bildete den Rahmen zur Präsentation eines neuen Buches: "Industrial Buildings in an Urban Context", das über vierzig Projekte enthält, vor allem Industriegebäude, die das deutsche Architekturbüro im chinesischen städtischen Umfeld verwirklichen konnte.

Während der zwanzigjährigen Tätigkeit vervollständigte das Architekturbüro gmp in China über 130 Projekte: Bürogebäude, Einkaufszentren, Unternehmenssitze, Kulturbauten wie Theater, Opernhäuser usw.. Der vor kurzem erschienene Band „Industrial Buildings in an Urban Context“ bietet einen detaillierten Überblick über die Einkaufszentren, die die Architekten von Gerkan, Marg and Partners entworfen haben. Die Einkaufszentren waren es auch, welche das Interesse des Modeunternehmens Icicle weckten. Es benutzte die Gebäude von gmp als Inspirationsquelle für eine seiner Kollektionen.
Architektur st, wie sich eine Person im Raum platziert. Mode ist, wie ein Objekt and der Person platziert wird. (Zaha Hadid),: Am Eingang der Ausstellungsgalerie waren an einer großen Wand Zitate berühmter Architekten und Modeschöpfer zu lesen, um interessante Denkanstöße zu bieten und in das Thema des Vergleichs zwischen “Architektur und Mode” einzuführen, das in der Ausstellung behandelt wird. Mithilfe der Fotografie und durch die Umkehrung der Proportionen wurden die Architekturen von gmp der neuen Kleiderkollektion von Icicle gegenübergestellt. Die Architekturen sind in verkleinertem Maßstab, während die Kleider überproportioniert dargestellt sind - eine Idee, die die Betrachter zwar etwas aus dem Konzept bringt, es aber ermöglicht, die visuellen Elemente, die den ausgestellten Arbeiten gemein sind, zu erkennen. Neben den Fotos waren Muster der Fassadenmaterialien, die von den fotografierten Gebäuden stammten, sowie der Stoffe, die für die Modeschöpfungen verwendet wurden, ausgestellt, um den Besuchern auch eine Tasterfahrung zu bieten.

Das Buch, das anlässlich der Ausstellung vorgestellt wurde: Industrial Buildings in an Urban Context, enthält auf 480 Seiten über vierzig Projekte , die gmp in China gebaut hat. Das Buch zeigt, begleitet von den wissenschaftlichen Texten von Professor Zhi Wenjun der Universität von Tongji und der Architekturkritikerin Nina Rappaport, Direktorin des Verlags der Yale School of Architecture, mit vielen Abbildungen, welche Wirkung die von gmp entworfenen Industriegebäude auf die großen chinesischen Stadtzentren ausüben.

(Agnese Bifulco)

Books Title: Industrial Buildings in an Urban Context
Authors: Meinhard von Gerkan, Nikolaus Goetze (Eds.)
EDITOR Tongji University Press, Shanghai 2018
Language English / Chinese

www.gmp-architekten.com

Images courtesy of gmp:
images BARCODE © Marcus Bredt | © ICICLE
Book cover © gmp Architekten
Opening's images © Andres Jana


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter