12-04-2019

The Architects Series – A documentary on: BIG – Bjarke Ingels Group

BIG – Bjarke Ingels Group,

Dubai, Mailand,

Urban Architecture,

Iris Ceramica Group, The Architects Series, SpazioFMGperl'Architettura,

Kai-Uwe Bergmann, Partner der BIG – Bjarke Ingels Group, hat an der Vorführung von The Architects Series teilgenommen, dem von der Plan for Iris Ceramica Group kuratierten Kulturformat, das die Öffentlichkeit bei einem virtuellen Besuch in der New Yorker Zentrale und dann in einem kurzen Exkurs zu den jüngsten Projekten des Architekturstudios mit Vorfreude auf die Zukunft begleitet.



The Architects Series – A documentary on: BIG – Bjarke Ingels Group

MateriAttiva die multisensorische Installation und der temporäre Showroom auf der Mailänder Designwoche 2019 von Iris Ceramica Group in Zusammenarbeit mit SOS - School of Sustainability and Mario Cucinella Architects, war der außergewöhnliche Rahmen und Ort für die Vorführung der neuen Episode des Dokumentarfilms The Architects Series.
Die achte Episode des Kulturformats, kuratiert von The Plan für die Marken von Iris Ceramica Group, fand am 9. April im Herzen des Brera Design District statt und nicht - wie üblich - im SpazioFMGperl'Architettura von Zona Tortona, wo sie nächste Woche wieder gezeigt wird. Protagonist der neuen Episode ist das Studio BIG – Bjarke Ingels Group, gegründet vom Architekten Bjarke Ingels in Kopenhagen 2005. Das Unternehmen hat mittlerweile Niederlassungen in Kopenhagen, London und New York und beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter aus aller Welt. Insbesondere zeigt der Doku-Film das Leben "Hinter den Kulissen" des New Yorker Büros im DUMBO-Viertel von Brooklyn.
Der Architekt Kai-Uwe Bergmann, Partner und einer der acht Gründer der New Yorker Zentrale von BIG, begrüßt die Öffentlichkeit virtuell und führt sie zusammen mit dem Gründer Bjarke Ingels zum Hauptsitz. Die Geschichte entfaltet sich zwischen den Räumen des großen Studios: den Arbeitsplätzen, den Gemeinschaftsräumen zum Entspannen und zur gemeinsamen Nutzung, bis hin zur Modellwerkstatt als obligater Durchgangsort für alle bei BIG arbeitenden Architekten. Zu den Orten gesellt sich die Geschichte von Projekten, die von Stadtplanung bis Architektur, von Industrie- und Innenarchitektur bis hin zur Landschaftsarchitektur reichen, ganz zu schweigen von avantgardistischen und experimentellen Architekturprojekten.

Eine Auswahl von Projekten von “small” nach “big” an denen das Studio derzeit beteiligt ist, war Gegenstand eines Vortrags des Architekten Kai-Uwe Bergmann, der am 9. April an der Premiere des Doumentarfilms The Architects Series – A documentary on: BIG – Bjarke Ingels Group teilgenommen hat.
Der kurze Exkurs des Architekten erregte die Aufmerksamkeit des anwesenden Publikums, insbesondere im Hinblick auf zukunftsweisende Projekte wie der Hyperloop der mit Überschallgeschwindigkeit fahrende Zug, der die Grundlage für das für Dubai, VAE, konzipierte autonome Transportsystem bildet. Das von BIG mit Hyperloop One durchgeführte Projekt betraf eine Machbarkeitsstudie und das Design der Hyperloop One Portals und Hyperloop One Pods. Die neue Infrastruktur wird die Passagiere von Dubai nach Abu Dhabi in nur 12 Minuten bringen, verglichen mit den derzeit zwei Stunden Fahrtzeit.

Das Video, das der Architekt Kai-Uwe Bergmann, während des Vortrags abspielte, zeigte die mögliche Integration der neuen Infrastruktur in das Stadt- und Überlandnetz auf und entführte nahezu alle Anwesenden in eine mögliche Zukunft. Die Architekten haben ein System entwickelt, das die Bedürfnisse des Nahverkehrs mit den Bedürfnissen des Einzelnen verbindet. Die "Pods" sind die Einheiten, in denen die Passagiere in Gruppen von maximal 6 Personen gleichzeitig reisen und die in einem ""transporter"" enthalten sind. Dies ist die Struktur, die mit 1100 km/h fahren kann und die Pods von einem Portal zum anderen transportiert.
Die Pods haben eine geringe Größe, aber eine hohe An- und Abflugrate, sie sind Module, die unabhängig vom Transporter sind, und sobald sie am geplanten Portal angekommen sind, können sie sich auf den traditionellen Routen bewegen, um die Passagiere an ihren Bestimmungsort zu führen. Das so zusammengesetzte System reduziert Unterbrechungen und Wartezeiten und erhöht den Fahrkomfort für alle Nutzertypen.

Ab dem 17. April wird The Architects Series – A documentary on: BIG – Bjarke Ingels Group am üblichen Ort im SpazioFMGperl'Architettura, via Bergognone 27, Zona Tortona, Mailand, zu sehen sein.

www.spaziofmg.com
big.dk
hyperloop-one.com


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×