05-03-2015

Alessandro Mendini gewinnt den European Prize for Architecture

Alessandro Mendini,

Museen, Sport & Wellness,

Design,

Alessandro Mendini wurde mit dem European Prize for Architecture ausgezeichnet. Dieser Preis wird vom European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies und dem Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design vergeben.



Alessandro Mendini gewinnt den European Prize for Architecture

Der European Prize for Architecture, vergeben vom European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies und dem Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design, wurde kürzlich dem italienischen Architekten und Designer Alessandro Mendini verliehen.

Der Preis, der nunmehr zum 5. Mal vergeben wird, ging zuvor an den finnischen Architekten Marco Casagrande (2013), an das norwegische Architekturbüro TYIN tegnestue (2012), an das deutsche Büro Graft Architekten (2011) und an den Architekten Bjarke Ingels des dänischen Büros BIG.

Christian Narkiewicz-Laine, Vorsitzender des Museums Chicago Athenaeum, hat betont, dass Alessandro Mendini einer der seltenen und ikonischen Menschen in der Weltgeschichte der Kunst und der Architektur ist. Darüber hinaus bewahrt die Arbeit von Mendini - in einer Zeit, in der die Architektur und die Architekturideen schnell und “viral” kopiert und reproduziert werden – immer ihren originellen Touch.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of European Prize for Architecture

http://europeanarch.eu/


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter