13-11-2007

Alenia Aeronautica. Grottaglie (Taranto). Studio Amati. 2007

Studio Amati,

Taranto,

Unternehmen, Fabriken,

Stahl,

Das Werk von Alenia Aeronautica gehört zu den wichtigsten Industrieanlagen von Süditalien.



Alenia Aeronautica. Grottaglie (Taranto). Studio Amati. 2007 Hier werden die beiden Abschnitte des Rumpfs des Boeing B787 Dreamliner produziert, bei dem es sich um das erste Flugzeug fur die zivile Luftfahrt aus Karbonfasern handelt. Der wichtige Auftrag, der dem Studio Amati aus Rom anvertraut wurde, hat auch die Gestaltung und die Leitung der Bauarbeiten umfasst.Das neue Industriegebaude hat einen rechteckigen Grundriss und ist in drei Schiffe von jeweils 55 Metern unterteilt, die 25 Meter hoch sind und hat eine Gesamtflache von circa 70.000 Quadratmetern und ein Volumen von 300.000 Kubikmetern.
Das Bauwerk ist eine beispielhafte Realisierung, da es mit den funktionellen Merkmalen hohe architektonische Qualitat verbindet, was bei Industriebauten nicht oft der Fall ist. Der Bau zeichnet sich vor allem durch zwei Aspekte aus: Die Gliederung der Frontseiten, die auf der Hauptfront durch Schnitte und Falzungen der Verkleidung gewollt dynamisch ist und eine au?ergewohnliche Tageslichtbeleuchtung, was den Fenstern in der als ?Shed? gehaltenen Uberdachung zu verdanken ist. Diese Losung bedeutet nicht nur hohen optischen Komfort, sondern auch eine beachtliche Energieersparnis.
Auch die Farbwahl (Grau und Blau) hat sich an der Erkennbarkeit orientiert, ebenso wie das Verstecken der vertikalen Verbindungen durch zwei metallische Hullen. Der Gro?teil des Tragwerks besteht aus Stahl, einem Material, das sich mehr als andere fur die Uberbruckung gro?er Spannbreiten eignet, weil es mechanisch resistent ist und sich den Baulosungen anpasst, bei geringem Raumbedarf der tragenden Elemente und der Moglichkeit zur Fertigung der Elemente in der Werkstatt, was die Realisierungszeiten verkurzt hat ? fur den Bau des Hangars Alenia wurden nur 16 Monate benotigt.
Die externe Verkleidung besteht aus vorlackierten Sandwich-Paneelen aus Stahl, die mit einem metallischen Brise-Soleil versehen sind, was dem Bauwerk mit seinen quadratischen Linien mehr Dynamik verleiht.Das Werk in Apulien, bei dem es sich um die gro?te Industrieanlage handelt, die in den letzten zehn Jahren in Italien fur die Luftfahrt errichtet wurde, ist also ein Stahlbau von 20.000 Tonnen, also zwei Mal so viel, wie der Eiffelturm wiegt. Der Hangar Alenia ist nicht nur ein herausragender Bau fur Taranto, sondern auch das Beispiel fur gut in die Landschaft integrierte Architektur: Die blaue Farbe verweist auf die Leichtigkeit des Himmels, wahrend sich die Struktur von der Landschaft mit ihren Jahrhunderte alten Olivenbaumen umhullen lasst.

Laura Della Badia

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter