27-03-2014

Alberto Campo Baeza - ROYAL ACADEMY OF FINE ARTS OF SAN FERNANDO

Alberto Campo Baeza, STUDIO,

London,

Sport & Wellness, Academy, Institutionen,

Der spanische Architekt Alberto Campo Baeza hat eine wichtige Anerkennung erhalten und wurde zum Mitglied der Königlichen Akademie der Schönen Künste von San Fernando gewählt.



Alberto Campo Baeza - ROYAL ACADEMY OF FINE ARTS OF SAN FERNANDO

Eine der bedeutendsten spanischen Einrichtungen, die Königliche Akademie der Schönen Künste von San Fernando hat ein neues Mitglied gewählt, den spanischen Architekten Alberto Campo Baeza.

Die Akademie wurde 1752 gegründet und hat fünf Sektionen: Malerei, Skulptur, Architektur, Musik und die neuen visuellen Künste. Die Kandidatur von Alberto Campo Baeza wurde am 9. Dezember 2013 von den Mitgliedern Serraller, Tomás Marco und Alfredo Pérez de Armiñán vorgeschlagen, um den Platz des verstorbenen Architekten José Luis Picardo einzunehmen.

Der Architekt Campo Baeza hat 2013-2014 zahlreiche Anerkennungen erhalten, darunter die Tessenow-Goldmedaille in Deutschland, den Preis Arnold W. Brunner der American Academy of Arts and Letters von New York und denRIBA International Fellowship des Royal Institute of British Architects in London.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of ESTUDIO ARQUITECTURA  CAMPO BAEZA

http://www.campobaeza.com/


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter