1. Home
  2. Architekten
  3. Biographie
  4. Adam D. Tihany

Adam D. Tihany


Biografie

Für seine Vielseitigkeit bekannt, hat Tihany innovative Restaurants in vielen der weltbürgerlichsten Städte der Welt und in exklusiven Resorts gestaltet.
Unter seinen wichtigsten Projekten ragen das Restaurant C für den Chefkoch Charlie Trotter im One&Only Palmilla Resort in Cabo San Lucas hervor, die Bar-Restaurant des Mandarin Oriental Hyde Park in London, das Hotel Aleph in Rom (Gewinner des European Hotel Design Award 2003), das historische Hotel King David und das Dan Eilat in Israel, und für die Familie Maccioni, Le Cirque in Las Vegas und Mexiko-City und Osteria del Circo in New York und Las Vegas.
Zu den Projekten von Tihany für Ladenlokale gehört der Juwelier Fred Leighton, in Madison Avenue. Sein erster bedeutender architektonischer Auftrag, Hangar One, ein privater Fliegerclub in Scottsdale, Arizona, hat 2003 begonnen.
Im Laufe der Jahre hat Tihany mit ausgesuchten Produzenten zusammen gearbeitet, wie Christofle, Frette und McGuire, um Produkte mit einem modernen und eleganten Design zu kreieren. Er hat zwei wichtige Ausstellungen anlässlich der Möbelmesse in Mailand kuratiert: Im April 2004 untersuchte sein interaktives Dining Design das kulturelle Phänomen des Restaurant-Designs, während 2002 sein GrandHotelSalone die Eingangshalle eins kleinen Luxushotels reproduzierte.
Der außerordentliche Beitrag von Tihany für die Design-Welt wurde mit zahlreichen Preisen und Anerkennungen ausgezeichnet, darunter die Ehrendoktorwürde der New York School of Interior Design.
Er wurde 2001 von Bon Appetit zum Designer of the Year ernannt und wurde 1991 in die Interior Design Hall of Fame aufgenommen. Seine Monographie, Tihany Design, wurde 1999 von Monacelli Press herausgegeben. Tihany Style wurde im Mai 2004 von Mondadori Electa veröffentlicht.

Verwandte Artikel: Adam D. Tihany

am häufigsten betrachteten Architekten


Verwandte Artikel

20-03-2019

Francesco Venezia erhält den Piranesi Prix de Rome für sein Lebenswerk

Am 15. März 2019 erhielt der neapolitanische Architekt Francesco Venezia in der Casa...

More...

19-03-2019

Hórama Rama by Pedro & Juana gewinnt das Young Architects Program 2019

Das Projekt des Pedro & Juana-Teams unter der Leitung der Architekten Ana Paula Ruiz Galindo und...

More...

18-03-2019

Alessandro Melis Kurator des Pavillons Italien auf der Architekturbiennale Venedig

Der Minister für Kulturerbe und kulturelle Aktivitäten, Alberto Bonisoli, gab am 8....

More...



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×