16-11-2017

Winy Maas und die Erfahrung von The Why Factory in SpazioFMG

Winy Maas, MVRDV,

Mauro Consilvio,

Milano,

Messen,

SpazioFMGperl'Architettura,

Der Architekt Winy Maas hat im SpazioFMG, der Mailänder Galerie von Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti die Ausstellung über die Erfahrung von The Why Factory eröffnet. Das Labor ist aus der Zusammenarbeit zwischen dem Architekturbüro MVRDV und der Architekturfakultät der TH Delft hervorgegangen.



Winy Maas und die Erfahrung von The Why Factory in SpazioFMG

“What’s Next? The Why Factory. Research, Education and Public Engagement” lautete der Titel der Vorlesung des Architekten Winy Maas am Polytechnikum von Mailand anlässlich der Eröffnung der Ausstellung “The Why Factory / Research, Education and Public Engagement / TU Delft + MVRDV”, die SpazioFMG The Why Factory widmet, dem Forschungslabor, das aus der Zusammenarbeit zwischen MVRDV und der Fakultät für Architektur der TH Delft entstanden ist.

Die Einladung, die von der Ausstellungsgalerie Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti ausgeht, ist die Zusammenarbeit um die Zukunft zu verbessern und um den Geist der Vorstellungskraft wieder in die Gestaltungskultur zu bringen und das schwierige Zeitalter des Skeptizismus, des Populismus, des Nationalismus und der Angst in dem wir leben zu überwinden. Im Raum von SpazioFMG, gefüllt vor allen Dingen mit jungen und zukünftigen Architekten, hat Winy Maas von der Erfahrung des Forschungslabors gesprochen und – in Vorpremiere für Italien – die letzte Veröffentlichung durch The Why Factor vorgestellt: “Copy Paste – The Badass Architectural Copy Guide”,.

Die Gestaltung des Ausstellungsraums ist vor allem auf die Arbeit der Verbreitung und Kommunikation von The Why Factory fokussiert. An den Wänden ein einführendes Video und eine große Karte, die alle Verbindungen zwischen t?f und dem Rest der Welt anhand von Ausstellungen, Veröffentlichungen und Workshop zeigt, die organisiert werden, um die öffentliche Debatte zu den Themen der Architektur und der Stadtplanung anzuregen. In der Saalmitte neun Podeste, die mit den großen Platten MaxFine Ciytstone Grey di FMG Fabbrica Marmi e Graniti verkleidet sind und auf denen die ersten 9 Bücher der Reihe Future Cities drapiert sind. Den Büchern entsprechen ebenso viele Tablets, die den Forschungsweg anhand von Bildern der Projekte und grafischen Ausarbeitungen erzählen. Das zehnte Buch von The Why Factory “Copy Paste – The Badass Architectural Copy Guide” hat eine besondere Position neben den Postkarten, die stellvertretend für die Forschung von Future Cities sind und die im Laufe des Abends zu einem beliebten Andenken für alle Anwesenden wurden.

(Agnese Bifulco)

Titel: The Why Factory / Research, Education and Public Engagement / TU Delft + MVRDV
Kuratoren: Winy Maas und Javier Arpa mit Claudia Mainardi - www.thewhyfactory.com www.mvrdv.com
Mailänder Ausgabe in Zusammenarbeit mit Luca Molinari und Alessandro Benetti.
Design: Javier Arpa, Claudia Mainardi, mit Alessandro Benetti, Federica Rasenti.
Produktion: Javier Arpa, Claudia Mainardi, Adrien Ravon, Lex te Loo, Chun Hoi Hu mit Alessandro Benetti, Federica Rasenti.

Datum: 8. November – 1. Dezember 2017
Donnerstag-Freitag: 16.00-19.30 mit Führung durch die Redaktion von floornature.com oder nach Terminvereinbarung für Gruppen von mindestens 5 Personen. Bitte wenden Sie sich an: paolo@floornature.com
Ort: SpazioFMGperl'Architettura, via Bergognone 27 – Mailand Italien
Bildnachweis: Mauro Consilvio

www.spaziofmg.com


GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy