Musei

Das Feinsteinzeug in allen seinen technischen Abstufungen, ein echter Themenbereich, der von den hinterlüfteten Fassaden bis zu den Doppelböden geht, vom Wasserstrahlschnitt bis hin zu den ästhetischen Varianten der Oberflächentexturen. Hier finden Sie Lösungen und Gestaltungskultur, die anhand der Fortschrittlichkeit bei dem eleganten, wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Einsatz der keramischen Oberflächen die Ästhetik der zeitgenössischen Architektur bestimmen. Hinterlüftete Fassaden, Doppelböden: Verschiedene technische Lösungen für Ihre Projekte. Ein thematisch gegliederter Weg, um die wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile bei der Anwendung einer hinterlüfteten Fassade oder einem Doppelboden zu verstehen, die zahlreichen Einsatz- und Dekormöglichkeiten mit den Keramikplatten, vom Wasserstrahlschnitt bis zur Verwendung des Feinsteinzeugs in den Wellness-Centern und bei Fußböden im Freien.

  1. Home
  2. Projekte
  3. Musei

NEUSTE PROJEKTE

Tadao Ando. Museum of Wood. Wald von Mikata-gun

19-01-2007

Tadao Ando. Museum of Wood. Wald von Mikata-gun

Projekt: HolzmuseumOrt: Wald von Mikata-gun, Kreis Hyogo,...

Canadian War Museum - Moriyama & Teshima Architects<br />Ottawa, 2005

12-12-2006

Canadian War Museum - Moriyama & Teshima Architects
Ottawa, 2005

Das Canadian War Museum, das kanadische Museum für Militärgeschichte, ist ein Denkmal für alle...

Glass Pavilion. Sanaa architects. Toledo. 2006

05-12-2006

Glass Pavilion. Sanaa architects. Toledo. 2006

Dia japanischen Architekten Kazuyo Sejima und Riyu Nishizawa sind die Autoren des Projekts für den...

Astana (Kasachstan). Friedenspyramide. Foster and Partners. 2006

05-12-2006

Astana (Kasachstan). Friedenspyramide. Foster and Partners. 2006

Die in Astana, der Hauptstadt von Kasachstan, errichtete Pyramide mit einer Grundfläche und Höhe...

Ibirapuera Auditorium. San Paolo, Oscar Niemeyer. 2005

05-12-2006

Ibirapuera Auditorium. San Paolo, Oscar Niemeyer. 2005

1955 entworfen, um den 400. Jahrestag der Gründung von San Paolo zu feiern, handelt es sich bei...

Obra Architects, temporärer Pavillon von PS 1. New York. 2006

06-11-2006

Obra Architects, temporärer Pavillon von PS 1. New York. 2006

Für P. S. 1, den separaten und jüngeren Sitz des MoMa hat das Büro Obra Architects für das Jahr...

  1. <<
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy