02-05-2018

Ingenhoven architects: Marina One in Singapur

Ingenhoven architects,

HG Esch,

Singapore,

Housing, Buros, Eigentumswohnungen,

Ingenhoven Architekten hat mit Gustafson Porter + Bowman Marina One, einen Büro-, Wohn- und Geschäftskomplex im Herzen der Marina Bay in Singapur entworfen. Das Büro Ingenhoven hat der Glasstruktur von Marina One ein grünes Herz verliehen.



Ingenhoven architects: Marina One in Singapur
Marina One ist eine visionäre mehrstöckige Architektur mit vielen miteinander verbundenen Funktionen, die vom Büro Ingenhoven Architekten im Herzen von Singapur entworfen wurde. Es handelt sich um ein Projekt von enormer Größe (die bisher größte Herausforderung für das Düsseldorfer Büro, so die Planer von Ingenhoven) in einem sehr stark expandierenden Gebiet, das den Kern der wirtschaftlichen Aktivitäten des Landes bildet.
Aber um das Projekt Marina One zu verstehen, muss man zuerst den Kontext beschreiben, in dem es sich befindet, nämlich in Marina Bay, einer großen Bucht nahe der Mündung des Singapore River, wo vor zwei Jahrhunderten die Entwicklung der Hafenaktivitäten und der Stadt selbst begann. Die Schließung der Bucht und ihre Umwandlung in ein Süßwasserbecken hat das Wachstum eines neuen Stadtteils mit vielfältigen Funktionen und einem stetig wachsenden Umsatz gefördert. Der Bau von Wohngebieten, Hotels und Casinos, begleitet von Einkaufsstraßen, wurde 2008 durch den Bau der ersten Autorennstrecke gekrönt, eines beeindruckenden Stadtrings, auf dem seither der Große Preis der Formel 1 bei Nacht stattfindet, mit einem funkelnden Lichterrahmen, der von den Gebäuden der Bucht bestimmt wird.
Das stetige Bevölkerungswachstum der Insel hat Bauprojekte begünstigt, die den Wohn- und Dienstleistungsbedarf einer wachsenden, meist ausländischen Bevölkerung decken können. Projekte wie Marina One sind zukunftssicher und orientieren sich an den globalen Einschätzungen der Migration, die heute schon eine Konstante ist und in den kommenden Jahren immer mehr an Bedeutung gewinnen wird.
Marina One ist das größte öffentliche Landschaftsgebiet im zentralen Geschäftsviertel der Marina Bay in Singapur. Hier die beeindruckenden Zahlen: Vier Wolkenkratzer beherbergen Büro-, Wohn- und Einzelhandelsfunktionen. Die beiden Bürotürme haben jeweils eine Nutzfläche von 175.000 Quadratmetern, die beiden Wohntürme beherbergen 1.042 Wohnungen und Penthäuser für rund 3.000 Einwohner.
Der Komplex wurde am 15. Januar 2018 offiziell von Singapurs Premierminister Lee Hsien Loong und Malaysias Premierminister, Dato 'Sri Mohd Najib bin Tun Haji Abdul Razak, eingeweiht. Das große Vertrauen der Regierung in dieses Bauprogramm basiert auch auf der kürzlich revidierten Prognose der Vereinten Nationen, dass die Weltbevölkerung bis 2050 auf 9,8 Milliarden Menschen anwachsen wird, von denen sich über 60 % für ein Leben in einer Stadt entscheiden werden. Neben diesen Daten gibt es auch die zum Klimawandel, die die Gestaltung auf Gebäude mit Umweltzertifizierung ausrichten und die strukturelle Komponente mit der grünen verbinden.
Marina One ist ein hochverdichteter Gebäudekomplex mit einem Nutzungs- und Funktionsmix von mehr als 400.000 Quadratmetern. Umgeben von der Gruppe der vier Wolkenkratzer liegt das Grüne Herz, das von Ingenhoven Architekten in enger Zusammenarbeit mit den Landschaftsarchitekten Gustafson Porter + Bowman entworfen wurde: ein öffentlicher Gartenraum, der sich über mehrere Etagen erstreckt. Mit seiner Dreidimensionalität interagiert er direkt mit der Struktur des Gebäudes und wird zu einem integralen Bestandteil, um das Mikroklima der Architektur positiv zu beeinflussen. Die Türme umschließen die Grünfläche in einer Umarmung, die ihre Volumen geschmeidig und einladend wirken lässt, während der dreidimensionale Garten sich in sie hineinzuschieben scheint, die Glashäute durchdringt und die Vorteile des einzigartigen Ökosystems, bestehend aus 350 verschiedenen Baum- und Pflanzenarten, auf einer Landschaftsfläche von 37.000 Quadratmetern vermittelt. Hier bieten Restaurants, Cafés, Einkaufsmöglichkeiten, ein Fitnessstudio, das Schwimmbad, der Foodcourt und Veranstaltungsbereiche auf den verschiedenen offenen Terrassen nicht nur den Bewohnern und Mitarbeitern Produkte und Dienstleistungen, sondern schaffen auch einen Ort der sozialen Interaktion für die Öffentlichkeit.
Die organischen Formen des Gebäudekomplexes mit dem horizontalen Sonnenschutz, die den Verlauf der Etagen und die Oase des Green Heart markieren, wurden von den Designern unter Bezugnahme auf die typische Landschaft der terrassierten asiatischen Reisfelder entworfen. Der Austausch zwischen dem Gebäude und dem im Zentrum errichteten Regenwald erleichtert die natürliche Belüftung und verbessert in Synergie mit Sonnenschutzglas die Wohnqualität im Inneren. Die Bronzetöne der Fassaden erinnern an die Farben der Erde im Einklang mit dieser Idee der Oase in der Metropole, die ein mögliches Szenario für unsere Zukunft darstellt.

Mara Corradi

Design architect: Ingenhoven architects, Düsseldorf, Germany / ingenhoven LLP, Singapore
Client: M+S Pte Ltd. Singapore, a company owned by Khazanah Nasional Berhad, Kuala Lumpur, Malaysia and Temasek Holdings, Singapur
Project Management: UEM Sunrise Berhad, Malaysia / Mapletree Investments Pte Ltd., Singapore
Project architect: architects61, Singapore
Landscape Architecture: Gustafson Porter + Bowman, London, UK
Local Landscape Consultant: ICN Design International Pte Ltd , Singapore
Structural and M&E Engineers: BECA Carter Hollings & Ferner, Singapore
Facade consultant: Arup, Singapore
Lighting consultant: Arup, Singapore
Residential Interior Designer: Axis ID, Singapore
Quantity Surveyor: Langdon & Seah, Singapore
Main contractor: Joint venture company by Hyundai Engineering & Construction and 
GS Engineering & Construction
Piling contractor: Sambo E & C, Singapore
Execution: 2011–2017
Build Area: 400,000 sqm
Retail: 18,382,10 sqm
Office: 226,165 sqm
Residential: 114, 235 sqm / 1,042 Wohnungen
Site Area: 26,200 sqm
Height Office Building: each 200 m
Height Residential Building: each 139 m
Green Building Certificates: LEED Platinum, Green Mark Platinum
Green area: 37,000 sqm
Number of plant species: 350
Photos by © HG Esch

www.ingenhovenarchitects.com
www.gp-b.com
www.marinaone.com.sg


GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×