19-11-2008

Free Shoes, Montesilvano, Pescara

Projekte

Ort: Montesilvano, Pescara, Italien
Free Shoes, Schuhgeschäft

Auftraggeber: Mare Blu srl(Gruppo Globo - Nicola Di Nicola)
Planer: Arch. Conrotto
Standort: Einkaufszentrum "Delfino", Montesilvano (PE)
Baustoffe:Rovere Grigio ;Rovere Nero



Free Shoes, Montesilvano, Pescara Im Einkaufszentrum Delfino in Montesilvano (Pescara) gelegen,
zeichnet sich das Geschaft Free Shoes durch die doppelte Ausstellungsfunktion aus:
Schuhe und Sportkleidung.
Die Parameter bei der Auswahl des Fu?bodenbelags haben die Farben Grau und Schwarz bevorzugt – es handelt sich um Ariostea 90x15 Rovere Grigio; 90x15 Rovere Nero - die das Gefuhl der Materie sehr stark herauf beschworen und deren Modularitat die Verlegung sehr vereinfacht hat. Die gewahlte Farbe und die problemlose Verlegung sind also integrierender Bestandteil des Konzepts. Auf diese Weise werden zwei Bereiche geschaffen, die von dem Kunden, der das Geschaft betritt, gut zu unterscheiden sind.
Das Projekt wurde mit dem Ziel umgesetzt, Aufmerksamkeit zu erzeugen, den Endverbraucher zu treffen und anzuregen und dabei auf der einen Seite die Kleidungsstucke und auf der anderen Seite die Schuhe zu betonen.
Zu diesem Zweck haben die Planer (der Architekt Conrotto, der bei der Konzeptentwicklung vom Sohn Gianluca unterstutzt wurde) den Raum anhand zweier getrennter, aber eng miteinander verbundener Behaltnisse aufgeteilt.
Der Blick des Besuchers wird entlang der schwarzen Wand gefuhrt, die durch Lichter markiert ist mit
Farben, die diejenigen des Markenzeichens aufnehmen, wahrend der Gehweg auf dem Fu?boden den Kunden zum „focal point“ fuhrt, wo die Neuheiten des Bereichs prasentiert werden.
Das fur die Realisierung dieses Produkts geeignete Material - Ariostea 90x15 Rovere Grigio; 90x15 Rovere Nero – wurde eben aufgrund seiner Fahigkeit gewahlt, nicht nur die Anforderungen eines technischen modularen Materials mit hoher Trittfestigkeit zu erfullen, sondern auch wegen seiner langen Standzeit und der asthetischen Merkmale, die auf intelligente Weise Warme und Gastfreundschaft ausstromen.

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy