19-06-2014

Fußböden für Außenanlagen: Dünne Fliesen für die Verlegung auf vorhandenen Böden

pavimenti esterni,

Pietra, Legno, Marmo, Gres Porcellanato,

Bei den Fußböden Ariostea für Außenanlagen sind die Platten aus technischem Feinsteinzeug CM2 und die dünnen Fliesen 4.7 High Tech sehr effiziente Lösungen, die Einsparungen und leichte Instandhaltung gewährleisten ohne dabei die Leistungen des Materials zu beeinträchtigen.



Fußböden für Außenanlagen: Dünne Fliesen für die Verlegung auf vorhandenen Böden

Mit der schönen Jahreszeit bietet Ariostea eine Reihe von Fußböden für Außenanlagen aus Steinzeug an, für praktische Lösungen und schnelle Verlegung mit denen sich problemlos einige der wichtigsten Unannehmlichkeiten beim Verlegen und Verkleiden vermeiden lassen.
Ein erster Tipp sind die Fliesen für Außenanlagen CM2, die sich sowohl im urbanen als auch im häuslichen Bereich anwenden lassen. Um den Fußboden auf das Beste nutzen zu können, hat Ariostea ein Produkt entwickelt, das sich sehr einfach auf Sand, Lies oder Gras verlegen lässt.


Die Feinsteinzeugfliesen CM2 ermöglichen eine bequeme Neuverlegung, falls man bei Anlagen in der Erde eingreifen oder diese kontrollieren muss (beispielsweise bei Änderungen des Erdreichs).
Es handelt sich um Lösungen, mit denen die Instandhaltungsarbeiten auf ein Minimum begrenzt werden, die ansonsten im Außenbereich recht häufig sind: Das ist ein wichtiger Pluspunkt für ein Produkt wie das Feinsteinzeug, das aufgrund seiner Verarbeitung eine lange Standfestigkeit und gleichbleibendes Aussehen garantiert, da das Material besonders witterungsfest und strapazierfähig ist.
Von der Ästhetik her werden die Platten aus technischem Feinsteinzeug CM2 in 6 Farbvarianten angeboten, welche die typischen Farbtöne des Natursteins interpretieren:
Basalto grigio, Crema Europa, Green Quarzite, Pietra di Ragusa, Pietra Piasentina und die neue Variante Absolute Black.
Bei den Fußböden für den Außenbereich kann man mit dem Naturstein eine harmonische optische Kontinuität mit der Umgebung schaffen oder aber den Kontrast betonen.


Wenn hingegen schon Fußbodenbeläge aus Marmor, Naturstein und Keramik vorhanden sein sollten, dann bietet Ariostea die Gelegenheit, auf den vorhandenen Belägen zu verlegen: Man kann also den alten Bodenbelag ersetzen, ohne diesen entfernen zu müssen – das spart natürlich Kosten, Zeit und Energie.
Diese wirklich optimale Möglichkeit (die insbesondere für Wohnungen oder wenig begangene Bereiche empfohlen wird) bieten die dünne Fliesen 4.7 High Tech. Es handelt sich um Fliesen in Steinoptik, die per Verklebung verlegt werden: Ein umweltfreundliches und vollkommen recycelbares Material, mit einem komplett zertifiziertem Produktionszyklus.

Mehr zum Thema:
- Dünne Fliesen zum Überdecken das alten Bodenbelags und Fliesen zum schnellen Verlegen im Außenbereich
- Dünne Fliesen in Steinoptik zum Ersetzen des alten Bodens ohne Abrissarbeiten
- Fliesen für Fußböden aus Feinsteinzeug in Marmoroptik, Steinoptik und Holzoptik
- Feinsteinzeugfliesen Fußböden und Verkleidungen im Innen- und Außenbereich


GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×