17-05-2017

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes,

Philippe Piron,

News

Etoile, das neue Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Evry val de Seine, in Évry, nach dem Entwurf des Architekturbüros Block definiert eine neue Landmarke und wird zum Eingang des neuen Campus von Évry.



BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

In Évry hat das Architekturbüro Block Etoile gestaltet, das neue Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Evry val de Seine. Das Projekt von Block hatte den entsprechenden Gestaltungswettbewerb gewonnen, da es die Ansprüche nach einem ikonischen Bauwerk erfüllte und sich in ein Gebiet einfügen konnte, das von 50 Jahren architektonischer Experimente gekennzeichnet ist, die hier die Gegend dominieren mit Werken wie die Arènes de l’Agora von Jean Perrottet (1975), der Auferstehungskathedrale von Mario Botta aus dem Jahr 1995 oder der buddhistischen Pagode von Phong Luu Tran (2016).

Etoile steht an einer strategischen Stelle, um die Stadt wieder zusammenzufügen. Das Projekt erhebt sich nämlich entlang einer wichtigen Verkehrsachse, welche die Stadt in Zwei teilt und in Zukunft zu einer urbanen Allee mit Fahrradwegen und öffentlichen Transportmitteln werden soll. In diesem Umfeld definiert das neue Forschungszentrum einen neuen urbanen Bezugspunkt. Es setzt sich zusammen aus einem “Signal-Gebäude&rdquo und einem Unterbau. Zwei getrennte Volumen, in denen die wichtigsten Funktionen des Zentrums untergebracht sind. Der erste Baukörper, die organische Basis, entwickelt sich in der Horizontalen und enthält die öffentlichen Räume für Kommunikation, Diffusion und Unterstützung der Aktivitäten, wie die Start-up Inkubatoren und die Co-Working Räumlichkeiten. Der zweite Baukörper ist eine Struktur mit einem 21 Meter hohen Tragwerk, das an die typischen Elemente der modernistischen Architektur erinnert, wie beispielsweise die Vorhangfassade und verweist auch auf die Projekte von Denise Scott Brown und Robert Venturi. Die von den Architekten für dieses Signal-Gebäude benutzte Stilsprache vermittelt zwischen den Tätigkeiten der Forschung- und Innovationslabore, die hier untergebracht sind.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: BLOCK architectes
Ort: Évry, Frankreich
Bildnachweis: Philippe Piron

http://b-l-o-c-k.com


GALLERY

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry

BLOCK architectes Etoile Forschungszentrum des Wissenschaftspols von Évry


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy